Supply Chain ManagerIn

Berufsbeschreibung

Supply Chain ManagerInnen sind LogistikerInnen die auf die Optimierung von betrieblichen Bedarfsketten (Supply Chains) und Wertschöpfungsketten spezialisiert sind. Sie planen, steuern und kontrollieren den Waren- und Materialfluss eines Unternehmens bzw. in und zwischen den betrieblichen Abteilungen Einkauf/Beschaffung, Produktion und Vertrieb. Neben der Organisation des Warenflusses steht die Organisation des betrieblichen Informationsflusses immer stärker im Zentrum.

Supply Chain ManagerInnen überwachen Lieferzeiten, berechnen die optimalen Lagerbestände (z. B. mittels  Just-in-time und  Just-in-Sequence Systemen), führen Effizienz- und Kostenanalysen durch und erstellen Berichte. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung arbeiten sie an der Optimierung von Prozessen und Organisationsstrukturen entlang der Wertschöpfungskette.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

LogistikerIn
VertriebswirtIn

 

Berufsinfo-Videos

Whatchado Video-Interviews