SlawistIn

Weiterbildung

Auch SlawistInnen sind beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich im Bereich Kulturmanagement, Informationsmanagement, Verlagswesen, Bibliotheken oder Öffentlichkeitsarbeit. Auch im Bereich der Wirtschaft ist Sprachkompetenz und kommunikative Kompetenz ein großes Plus. Für die Tätigkeit im für Wirtschaftsunternehmen sind Weiterbildungen im wirtschaftlichen Sektor von Vorteil.

Weitere Weiterbildungsbereiche für SlawistInnen sind beispielsweise:

Neben Fachliteratur, Onlinemedien, Kongressen oder anderen Fachveranstaltungen bestehen Weiterbildungsmöglichkeiten für SlawistInnen beispielsweise über einschlägige Universitätslehrgänge. Außerdem besteht die Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung in Form eines Zweitstudiums oder weiterführenden PhD-Studiums.

Art: Universitätsstudium – Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Wien
Universitäts-Ring 1
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -0
email: studentpoint@univie.ac.at
Internet: https://www.univie.ac.at/


Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken