KanzleiassistentIn (Lehrberuf) - Lehrzeit:

Berufsbeschreibung

KanzleiassistentInnen arbeiten, je nach Schwerpunkt, in Notariatskanzleien oder Rechtsanwaltskanzleien. Sie kümmern sich um die  Verwaltung, Büroorganisation, das  Rechnungswesen, die  Korrespondenz, KlientInnenbetreuung und Terminorganisation in der  Kanzlei. Außerdem sind sie für die Aktenzuordnung sowie die Aufnahme und Betreuung von KlientInnen zuständig und unterstützen Notarinnen und Notare bzw. Rechtsanwältinnen und -anwälte bei einfachen fachlichen Arbeiten. Je nach Unternehmen sind sie auch für das  Marketing zuständig, indem sie z. B.  Newsletter erstellen und die Webseiten betreuen.

KanzleiassistentInnen arbeiten in Notariats- bzw. Rechtsanwaltskanzleien und Büros zusammen mit Berufskolleginnen und -kollegen, sowie Notarinnen und Notaren bzw. Rechtsanwältinnen und -anwälten und haben Kontakt zu ihren Klientinnen und  Klienten sowie externen Fachkräften z. B. MitarbeiterInnen von Behörden.

Der Lehrberuf KanzleiassistentIn ist ein Schwerpunktlehrberuf. Nähere Beschreibung zu Berufsprofil, Ausbildung, Alternativen etc. findest du bei den folgenden Schwerpunkten:

Erfolgreich bewerben mit Playmit.com

playmit.com

Zeig, was du drauf hast!
Mit der PLAYMIT-Urkunde kannst du dich gezielt auf deinen Bewerbungstest vorbereiten. Lege deine PLAYMIT-Urkunde deiner Bewerbung bei und zeige damit dein Engagement und deine Stärken.