Instagrammer (m./w.)

Berufsbeschreibung

Instagrammer (m./w.) sind professionelle Foto- BloggerInnen auf der Social Media-Plattform  Instagram. Sie veröffentlichen regelmäßig (meist täglich) Fotos und Videos zu bestimmten Themen, auf die sie sich spezialisiert haben. Dies Themen können sein: Essen / Kochen, Reisen / Natur, Mode / Lifestyle, Sport /  Fitness, Forschung, Technik, Design / Kunst, Fotografie, etc.

Um als Instagrammer (m./w.) erfolgreich zu sein, muss zunächst ein Profil zu einem bestimmten Thema aufgebaut werden. Durch regelmäßige Postings wird die Zielgruppe ( Follower) mit Neuigkeiten, Unterhaltung und Informationen versorgt. Die Beiträge werden ausführlich geplant und gezielt veröffentlicht und mit dem  Geo-Tag, einem oder mehreren Hashtags und kurzen Kommentaren versehen. Neben Fotos mit bestimmten Filtern werden auch Videos geteilt. Viele Instagrammer (m./w.) wählen immer den selben Filter, um ihren Bilder eine gleichbleibende  Ästhetik zu geben. Wenn ausreichend  Follower dem Instagram-Profil folgen, können Instagrammer (m./w.) durch Werbeverträge, Partnerprogramme,  Influencer Marketing,  Affiliate Marketing und  Product Placement ein Einkommen erwirtschaften.

Instagrammer (m./w.) stehen in intensiven Kontakt mit ihren Followern und reagieren auf Kommentare, Hinweise und Diskussionen zu ihren Beiträgen. Sie vernetzen sich mit anderen Instagrammern (m./w.) und Unternehmen mit einem Instagram-Account und arbeiten ständig daran, ihre Zielgruppe zu vergrößern und ihre Bekanntheit zu steigern, um den WerbekundInnen die entsprechende Werbeleistung bieten zu können.

Viele Instagrammer (m./w.) sind auch auf anderen Social Media-Plattformen (Facebook, Twitter,  Snapchat) aktiv. BloggerInnen, Youtuber (m./w.), Let's Player (m./w.) nützen ihren Instragram-Account als ein weiteres Werkzeug, um ihre Online-Präsenz zu verbreitern und ihre  Marke zu stärken. Als SpezialistInnen für Online-Kommunikation werden Instagrammer (m./w.) auch damit beauftragt, den Instagram-Account von Unternehmen oder Einrichtungen zu betreuen oder diese bei ihrer Social Media-Präsenz zu beraten.


Mehr Information finden Sie beim Beruf:

BloggerIn