Waffen- und MunitionshändlerIn (Lehrberuf) - Lehrzeit: 3 Jahre

Weiterbildung

Für Waffen- und MunitionshändlerInnen gibt es kaum branchenspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten. Das Berufsförderungsinstitut (bfi) und das Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) führen jedoch laufend Kurse zur Einführung in die IT-Programme, kaufmännische Fortbildungskurse (z. B. Verkauf, Kommunikation, Marketing, Buchhaltung, Kostenrechnung, Materialwirtschaft/Logistik) und Rhetorik-Kurse für VerkäuferInnen durch, die für eine umfassende Berufsbildung von Bedeutung sind.

Weiters werden vom WIFI Vorbereitungskurse für die Befähigungsprüfung abgehalten.

Art: Lehrgang

Dauer: 75 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
einschlägige Berufserfahrung von Vorteil

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe:
Alle Personen, die sich im Bereich Handel, Verkauf, Dienstleistung professionalisieren möchten.

Inhalt:

Die Teilnehmer/innen erarbeiten, wie sie mit bestehenden Kunden/innen mehr Umsatz erzielen und wie sie aus Neukunden/innen Stammkunden/innen machen können. Wenn Verkäufer/innen ihre Aufgabe darin sehen, die wirklichen Wünsche der Kunden/innen herauszufinden und zu befriedigen, erreichen sie dadurch für die Kunden/innen und sich selbst eine "win-win" Situation, von der beide Seiten langfristig profitieren.

  • Modul I - Fit für Beratungs- und Verkaufsgespräche
  • Modul II - Fit zur Verkaufsförderung und Warenpräsentation
  • Modul III - Fit für Reklamationen, Beschwerden und Konflikte

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
Roseggerstraße 14
4600 Wels

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
email: service.wels@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

Dauer: 12 Wochen

Form: Dual

NQR-Level: 6  

Voraussetzungen:

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Eigenberechtigung
  • einwandfreier Leumund (kein Eintrag im Strafregister)
  • anzuraten: Führerschein B
  • Kurssprache: Deutsch

Abschluss: Zertifikat als ausgebildete/r Waffen- und MunitionsfachberaterIn

Berechtigungen: Der Kurs dient der Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung für das Waffengewerbe. Mit den Kurs selbst ist keine Berechtigung zur selbstständigen Führung eines Waffengeschäftes verbunden.

Info:

Kosten: EUR 1.890,00 (inkl. USt)

Diese dualen Ausbildung vermittelt in 12 Wochen das Wissen über die rechtlichen Grundlagen im Waffenhandel sowie den praktischen Ablauf von Verkaufsgesprächen, Handhabung und Beratung beim Waffen- und Munitionsverkauf.

Kursinhalte:

  • Rechtskunde ( Waffenrechtliche Dokumente, gesetzliche Grundlagen zum Erwerb etc.)
  • Waffen- und Munitionstypen ( Theorie und Praxis )
  • Handhabung ( Theorie und Praxis )
  • Zubehör ( Lagerung, sicherer Transport, Reinigung)
  • Beratungsgespräche ( Theorie und Praxis)
  • Einzelhandel vs. Großhandel

Adressen:

EURODET – Europäische Detektiv-Akademie
Hauptstraße 110
1140 Wien

Tel.: +43 (0)1 544 95 32 -23
Fax: +43 (0)1 544 95 32 -14
email: office@eurodet.at
Internet: http://www.eurodet.at


Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: