Waffen- und MunitionshändlerIn (Lehrberuf) - Lehrzeit: 3 Jahre

Weiterbildung

Für Waffen- und MunitionshändlerInnen gibt es kaum branchenspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten. Das Berufsförderungsinstitut (bfi) und das Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) führen jedoch laufend Kurse zur Einführung in die EDV, kaufmännische Fortbildungskurse (z. B. Verkauf, Kommunikation, Marketing, Buchhaltung, Kostenrechnung, Materialwirtschaft/Logistik) und Rhetorik-Kurse für VerkäuferInnen durch, die für eine umfassende Berufsbildung von Bedeutung sind.

Weiters werden vom WIFI Vorbereitungskurse für die Befähigungsprüfung abgehalten.

Art: Lehrgang

Dauer: 75 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
einschlägige Berufserfahrung von Vorteil

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe:
Alle Personen, die sich im Bereich Handel, Verkauf, Dienstleistung professionalisieren möchten.

Inhalt:

Die Teilnehmer/innen erarbeiten, wie sie mit bestehenden Kunden/innen mehr Umsatz erzielen und wie sie aus Neukunden/innen Stammkunden/innen machen können. Wenn Verkäufer/innen ihre Aufgabe darin sehen, die wirklichen Wünsche der Kunden/innen herauszufinden und zu befriedigen, erreichen sie dadurch für die Kunden/innen und sich selbst eine "win-win" Situation, von der beide Seiten langfristig profitieren.

  • Modul I - Fit für Beratungs- und Verkaufsgespräche
  • Modul II - Fit zur Verkaufsförderung und Warenpräsentation
  • Modul III - Fit für Reklamationen, Beschwerden und Konflikte

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
Roseggerstraße 14
4600 Wels

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
email: service.wels@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

Dauer: 12 Wochen

Form: Dual

NQR-Level: 6  

Voraussetzungen:

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Eigenberechtigung
  • einwandfreier Leumund (kein Eintrag im Strafregister)
  • anzuraten: Führerschein B
  • Kurssprache: Deutsch

Abschluss: Zertifikat als ausgebildete/r Waffen- und MunitionsfachberaterIn

Berechtigungen: Der Kurs dient der Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung für das Waffengewerbe. Mit den Kurs selbst ist keine Berechtigung zur selbstständigen Führung eines Waffengeschäftes verbunden.

Info:

Kosten: EUR 1.890,00 (inkl. USt)

Diese dualen Ausbildung vermittelt in 12 Wochen das Wissen über die rechtlichen Grundlagen im Waffenhandel sowie den praktischen Ablauf von Verkaufsgesprächen, Handhabung und Beratung beim Waffen- und Munitionsverkauf.

Kursinhalte:

  • Rechtskunde ( Waffenrechtliche Dokumente, gesetzliche Grundlagen zum Erwerb etc.)
  • Waffen- und Munitionstypen ( Theorie und Praxis )
  • Handhabung ( Theorie und Praxis )
  • Zubehör ( Lagerung, sicherer Transport, Reinigung)
  • Beratungsgespräche ( Theorie und Praxis)
  • Einzelhandel vs. Großhandel

Adressen:

EURODET – Europäische Detektiv-Akademie
Hauptstraße 110
1140 Wien

Tel.: +43 (0)1 544 95 32 -23
Fax: +43 (0)1 544 95 32 -14
email: office@eurodet.at
Internet: http://www.eurodet.at


Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: