Nationalpark-Ranger (m./w.)

Weiterbildung

Die jeweiligen Nationalparks bieten regelmäßig Weiterbildungsveranstaltungen an (z. B. Wildnispädagogik) und zusätzliche Qualifikationslehrgänge (z. B. KletterführerIn) an. Um die Zertifizierung als Nationalpark Ranger (m./w.) zu behalten, müssen mindestens zwei Fortbildungstage pro Jahr (einer davon im eigenen Nationalpark) absolviert werden.

In einigen Nationalparks kann es von Vorteil sein, auch eine Ausbildung zum/zur Berg- und SchiführerIn zu absolvieren.


Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: