KostenrechnerIn

Weiterbildung

Weiterführende Bildungsmöglichkeiten und Höherqualifizierung:

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Burgenland
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
email: info@bgld.wifi.at
Internet: https://www.bgld.wifi.at/

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung und mindestens ein Jahr Führungserfahrung
Voraussetzungen für den Einstieg in das 3. Semester:
  • AbsolventInnen der WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung oder
  • der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum/zur selbständigen BilanzbuchhalterIn nach BiBuG (inkl. der dafür notwendigen Berufspraxis)

Abschluss:

  • nach 2 Semestern WIFI Bilanzbuchhalterprüfung
  • Master of Scienc (MSc)

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Unternehmensbereiche internes und/oder externes Rechnungswesen, die strategische Führungsfunktionen im Unternehmen übernehmen wollen.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit ca. 6,6 Wochenstunden (gesamt 330 Lerneinheiten)

Kosten: 8.500,00 EUR für das 3. und 4. Semester (für das 1. und 2. Semester gelten die Preise der WIFI Bilanzbuchhalter-Ausbildung)

Inhalte:
Schwerpunnkte: Rechnungswesen und/oder Controlling wie z.B. die Leitung von Projekten oder die Führung von Abteilungen.

  • Bilanzierung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Perspektive
  • internationales Reporting und der Konzernrechnungslegung
  • strategisches Controlling
  • Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Selbstkompetenz, interpersonelle Fähigkeiten sowie Führungskompetenz

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

Adressen:

Fachhochschule der Wiener Wirtschaft
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77-444
Fax: +43 (0)1 / 476 77-445
email: service-center@fh-wien.ac.at
Internet: https://www.fh-wien.ac.at/

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • eine mindestens 6-jährige einschlägige Berufserfahrung, darunter zumindest 1 Jahr in Führungsfunktion (im Falle einer abgeschlossenen Lehrausbildung müssen mindestens 3 Jahre der einschlägigen Berufserfahrung nach Abschluss der Lehre absolviert worden sein) oder
  • ein abgeschlossener 1. Studienabschluss (mindestens Bachelor) einer anerkannten österreichischen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule und mindestens 1 Jahr Berufserfahrung
  • Absolvierung eines Aufnahmeverfahrens/-gesprächs

Abschluss:

Master of Science (MSc) Controlling

Info:

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit des WIFI mit der Fachhochschule der WK Wien durchgeführt.

Ausbildungsdauer: 4 Semester mit 735 Lehreinheiten

Kosten:Gesamtkosten für 4 Semester: 13.580,00 EUR

Nach erfolgreicher Absolvierung der WIFI-Lehrgänge „Ausbildung zum/zur Junior ControllerIn“ und „Ausbildung zum/zur ControllerIn“ ist bei Erfüllung der anderen Zugangsvoraussetzungen ein direkter Einstieg in das 2. Semester möglich.

Inhalte:

1. Semester:
  • Grundlagen der Unternehmensführung
  • Rechnungswesen
  • Einführung in das Controlling
  • Kostenrechnung und Finanzwirtschaft
  • Budgetierung und Performance Management
2. Semester:
  • Unternehmensrecht und Compliance
  • Business Research
  • Informationsmanagement/Enterprise-Resource-Planung
  • Managerial Accounting 1
  • Finance 1
  • 3. Semester:
  • Bilanzierung
  • Masterarbeit 1
  • interpersonelle Kompetenz
  • Managerial Accounting 2
  • Finance
  • 4. Semester
    Masterarbeit 2
  • Leadership
  • Business Valuation
  • wertorientiertes und strategisches Controlling
  • Masterprüfung
  • Erwartungen
  • Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at

    Adressen:

    Fachhochschule der Wiener Wirtschaft
    Währinger Gürtel 97
    1180 Wien

    Tel.: +43 (0)1 / 476 77-444
    Fax: +43 (0)1 / 476 77-445
    email: service-center@fh-wien.ac.at
    Internet: https://www.fh-wien.ac.at/

    WIFI Wien
    Währinger Gürtel 97
    1180 Wien

    Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
    Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
    email: Kundenservice@wifiwien.at
    Internet: https://www.wifiwien.at/

    Art: Fachhochschullehrgang

    Dauer: 2 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte oder sonstige Entscheidungsträger, die bereits im Finanz- und Rechnungswesen oder Controlling tätig sind und ihre derzeitige Position mit höherem Professionalisierungsgrad besser ausüben möchten,
    • Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte oder sonstige Entscheidungsträger aus anderen Bereichen, die sich mit diesem Management-Lehrgang auf den Umstieg in ein zukunftsträchtiges Berufsfeld vorbereiten möchten
    • Unternehmer und Mitarbeiter aus Klein- und Mittelbetrieben, die ein Controllingsystem in ihrem Betrieb installieren bzw. bestehende Controllingansätze zielgerichtet ausbauen und systematisieren möchten

    Abschluss:

    Zertifikat

    Info:

    Inhalte:
    Ziel des Lehrganges:

    • die Auseinandersetzung mit internationalen Rahmenbedingungen für den Banken- und Kapitalmarkt
    • die Vermittlung von Impulsen zur Entwicklung finanzwirtschaftlicher Strategien
    • die Professionalisierung von Rentabilitätssteuerung
    • Risk Management und Business Process Engineering
    • die Optimierung von Produkt- und Leistungsportfolios

    Dieser Management-Lehrgang kann auf die vom österreichischen Wissenschaftsministerium per Verordnung genehmigten, international akkreditierten Master-Studiengänge General Management Executive MBA und Master of Science in Management MSc angerechnet werden.
    Quelle: MCI Management Center Innsbruck

    Adressen:

    MCI - Management Center Innsbruck Fachhochschulgesellschaft mbH
    Universitätsstraße 15
    6020 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)512 / 20 70 -0
    Fax: +43 (0)512 / 20 70 -1099
    email: office@mci.edu
    Internet: https://www.mci.edu/

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 4 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • ein abgeschlossenes österreichisches oder gleichwertiges ausländisches betriebswirtschaftliches Hochschulstudium und mindestens 2 Jahre facheinschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position oder
    • ein abgeschlossenes österreichisches oder gleichwertiges ausländisches nicht-betriebswirtschaftliches Hochschulstudium und mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position

    • eine dem Abs. 1 gleichzuhaltende Qualifikation, wie folgt:
    • allgemeine Hochschulreife und mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird, oder
    • bei fehlender Hochschulreife ein Mindestalter von 24 Jahren, mindestens 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird.

    Abschluss:

    Master of Business Administration

    Info:

    • ControllerInnen und Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen
    • UnternehmerInnen und GeschäftsführerInnen
    • FachbereichsleiterInnen mit Budget- und Ergebnisverantwortung
    • Nachwuchskräfte mit entsprechender Qualifikation, die eine Führungsposition anstreben

    Inhalte:
    Business Controlling legt den Fokus auf ein ganzheitliches Financial Performance Management, sodass durch ein nachhaltig ausgerichtetes Controlling strategische und finanzielle Zielsetzungen gleichermaßen realisiert werden. Im Rahmen des Lehrganges „Business Controlling“ vertiefen Sie Ihre Controlling-Fachkenntnisse und erweitern Ihr Wissen auf den Gebieten Leadership and Social Skills und Change Management.

    Veranstalter:
    Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften, Plattform Interdisziplinäres Management
    Quelle: Donau-Uni Krems

    Adressen:

    Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wirtschafts- und Managementwissenschaften
    Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
    3500 Krems

    Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2133
    Fax: +43 (0)2732 / 893 -4100
    email: bianca.hoebarth@donau-uni.ac.at
    Internet: http://www.donau-uni.ac.at/wirtschaft

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 4 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossenes österreichisches oder gleichwertiges ausländisches betriebswirtschaftliches Hochschulstudium oder
    • abgeschlossenes österreichisches oder gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird
    • allgemeine Hochschulreife und mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird, oder
    • bei fehlender Hochschulreife ein Mindestalter von 24 Jahren, mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird.

    Abschluss:

    Controlling & Financial Leadership MSc, Business Controlling MBA

    Info:

    Inhalte:
    Controller sind in der Lage, die Komplexität des Unternehmens abzubilden, und treten als kompetenter Business Partner in den Bereichen strategisches Management, Chancen- und Risikomanagement, Kosten- und Leistungsoptimierung auf. Der Controller fungiert als kompetenter Business Partner aller Entscheidungsträger, dessen Kernaufgabe darin liegt, die Geschäftsführung oder den Vorstand informierend und beratend bei der Steuerung des Unternehmens zu unterstützen.

    Adressen:

    Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wirtschafts- und Managementwissenschaften
    Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
    3500 Krems

    Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2133
    Fax: +43 (0)2732 / 893 -4100
    email: bianca.hoebarth@donau-uni.ac.at
    Internet: http://www.donau-uni.ac.at/wirtschaft

    Universität Innsbruck - Postgraduate
    Innrain 52
    6020 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)512 / 507 -0
    Fax: +43 (0)512 / 507 -2804
    email: studienabteilung@uibk.ac.at
    Internet: https://www.uibk.ac.at/fakultaeten/rechtswissenschaftliche/weiterbildung/index.html.de

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 4 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • ein abgeschlossenes österreichisches oder gleichwertiges ausländisches betriebswirtschaftliches Hochschulstudium oder
    • ein abgeschlossenes österreichisches oder gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium oder
    • eine allgemeine Hochschulreife und mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird, oder
    • bei fehlender Hochschulreife ein Mindestalter von 24 Jahren, mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird.

    Abschluss:

    Master of Science (MSc)

    Info:

    Zielgruppen:

    • ControllerInnen und MitarbeiterInnen des Finanz- und Rechnungswesens, die ihre Karriere mit umfassenden Controlling-Kenntnissen forcieren wollen
    • Fachbereichsleiter mit Budget- und Ergebnisverantwortung, die in Prozesse der Strategieentwicklung und –umsetzung eingebunden sind
    • UnternehmerInnen und EntscheidungsträgerInnen in Klein- und Mittelbetrieben, die ein effektives Controllingsystem aufbauen bzw. ausbauen möchten
    • Inhalte:
      Mit dem Masterlehrgang erlangen Sie umfassendes und anwendungsorientiertes Wissen auf den Gebieten des operativen und strategischen Controllings. Sie treten als kompetenter Ansprechpartner in den Bereichen Business Planning, Kosten- und Leistungsoptimierung, Chancen- und Risikomanagement auf. Financial Leadership beinhaltet exzellente Fachkompetenz ergänzt durch strategisches Denken und dem Erkennen von Gesamtzusammenhängen. Somit unterstützen Sie die Geschäftsführung sowohl bei strategischen Zielsetzungen wie Wachstum und Existenzsicherung als auch bei den kurzfristigen Zielen Erfolg, Rentabilität und Liquidität.

      Adressen:

      Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wirtschafts- und Managementwissenschaften
      Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
      3500 Krems

      Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2133
      Fax: +43 (0)2732 / 893 -4100
      email: bianca.hoebarth@donau-uni.ac.at
      Internet: http://www.donau-uni.ac.at/wirtschaft

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 3 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte oder sonstige Entscheidungsträger, die bereits im Finanz- und Rechnungswesen oder Controlling tätig sind und ihre derzeitige Position mit höherem Professionalisierungsgrad besser ausüben möchten
    • Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte oder sonstige Entscheidungsträger aus anderen Bereichen, die sich mit diesem Management-Lehrgang auf den Umstieg in ein zukunftsträchtiges Berufsfeld vorbereiten möchten
    • Unternehmer und Mitarbeiter aus Klein- und Mittelbetrieben, die ein Controllingsystem in ihrem Betrieb installieren bzw. bestehende Controllingansätze zielgerichtet ausbauen und systematisieren möchten

    Abschluss:

    Zertifikat

    Info:

    Inhalte:
    Der Lehrgang vermittelt in einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Praxis Fachwissen und Methoden Know-how aus dem Bereich des Controllings und der Unternehmensführung. Auch für „Nicht-Controller“ - vor allem aber für Führungskräfte - bildet dieses umsetzungsorientierte Konzept des Lehrgangs das Fundament für erfolgreiches Handeln im unternehmerischen Alltag.
    Dieser Management-Lehrgang kann auf die vom österreichischen Wissenschaftsministerium akkreditierten Master-Studiengänge General Management Executive MBA und Master of Science in Management MSc angerechnet werden.

    Adressen:

    Universität Klagenfurt - Postgraduate
    Universitätsstraße 65-67
    9020 Klagenfurt

    Tel.: +43 (0)463 / 27 00 -3014
    Fax: +43 (0)463 / 27 00 -2599
    email: weiterbildung@aau.at
    Internet: https://www.aau.at/studium/studienangebot/universitaetslehrgaenge/

    LIMAK Austrian Business School
    Bergschlößlgasse 1
    4020 Linz

    Tel.: +43 (0)732 / 66 99 44 -0
    Fax: +43 (0)732 / 66 99 44 -111
    email: limak@jku.at
    Internet: https://www.limak.at/

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 4 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Reifeprüfung (Matura) oder Abschluss einer berufsbildenden mittleren Schule oder einer kaufmännischen Lehre und mindestens 3 Jahre einschlägige Praxis oder einschlägige Gewerbeberechtigung und Englischkenntnisse auf Maturaniveau.

    Abschluss:

    Master of Business Administration

    Info:

    Zielgruppe:
    Der Lehrgang richtet sich an Personen, die grundlegende und vertiefende Kenntnisse zu den Themen Controlling, Finance und Accounting erwerben möchten, wie auch an Personen, die bereits Fachleute in diesen Gebieten sind und ihr bisheriges Wissen auf eine breite, aktuelle und praxiserprobte Basis stellen wollen.

    Inhalte:
    Der universitäre Lehrgang bietet praxisrelevantes, aktuelles, vertiefendes Finance Knowhow, praktische Beispiele und Fallstudien.

    Adressen:

    Universität Graz - Postgraduate
    Universitätsplatz 3
    8010 Graz

    Tel.: +43 (0)316 / 380 -0
    Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
    email: info@uni-graz.at
    Internet: https://www.uniforlife.at/

    Art: Lehrgang

    Dauer: 3 Module

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • mind. 2-jähriger Berufserfahrung im kaufmännischen Baubereich

    Abschluss:

    Teilnahmebestätigung bzw. Zertifikat

    Info:

    Kosten: 2.150,00 EUR

    Zielgruppe: kaufmännische MitarbeiterInnen BAU, sonstige Angestellte BAU, die sich in betriebswirtschaftlichen Bereichen weiterbilden möchten

    Inhalt:
    Die Module sind auch einzeln buchbar. Die Zulassung zur Prüfung ist nur bei Absolvierung aller Module möglich.

    • Modul 1
      Rechnungswesen im Baubetrieb: Besonderheiten der baubetrieblichen Buchhaltung – Personalverrechnung – Kostenrechnung, interne Leistungsverrechnung, Bruttomittellohnpreis, Projektliquidität und Abweichungsanalyse
    • Modul 2
      Einführung in das bauspezifische Wirtschaftsrecht: bauspezifische rechtliche Grundlagen, insbesondere Vertragsrecht – kaufmännische Verwaltung von ARGEN
    • Modul 3
      Grundlagen des Baubetriebs: Einkauf – Kommunikation und Verhandlungstechniken
    • Abschlussprüfung

    Adressen:

    Bauakademie Wien
    Laxenburgerstr. 28
    2353 Guntramsdorf

    Tel.: +43 (0) 2236 / 53542
    Fax: +43 (0) 2236 / 52773
    email: office@bauakademie.co.at
    Internet: http://www.wien.bauakademie.at

    Schwerpunkte:

    Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen


    Bauakademie Oberösterreich
    Lachstatt 41
    4221 Steyregg

    Tel.: +43 (0)732 / 245 928
    Fax: +43 (0)732 / 245 928 -21
    email: office@ooe.bauakademie.at
    Internet: http://www.ooe.bauakademie.at

    Schwerpunkte:

    Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen - Hochbau

    Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen - Tiefbau


    Bauakademie Steiermark
    Gleinalmstraße 73
    8124 Übelbach

    Tel.: +43 (0) 3125 / 21 81 -0
    Fax: +43 (0) 3125 / 21 81 -74
    email: office@stmk.bauakademie.at
    Internet: http://www.stmk.bauakademie.at

    Schwerpunkte:

    Werkmeisterschule für Berufstätige für Holztechnik - Energieffizienz und Vorfertigung

    Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen - Tiefbau

    Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen - Energieoptimiertes Bauen

    • Spezialisierung Tiefbautechnik
    • Spezialisierung Holztechnik


    Art: Lehrgang

    Dauer: 5 bzw. 10 Module

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Grundkenntnisse in MS Excel

    Abschluss:

    Zeugnis bzw. „diplomierte/r WIFI ControllerIn“ bzw. „diplomierte/r WIFI BetriebswirtIn“

    Info:

    Kosten: rd. 1.000,00 EUR je Modul

    Jedes Modul kann mit Prüfung und Zeugnis abgeschlossen werden.

    Inhalte:

    • Modul 1: Grundlagen des Controllings
    • Modul 2: Controllinginstrumente
    • Modul 3: Finanzcontrolling
    • Modul 4: Führung & Managementpraxis
    • Modul 5: Steuerung der Fertigungsbereiche
    • Modul 6: Grundlagen der Betriebswirtschaft
    • Modul 7: internes Rechnungswesen
    • Modul 8: strategisches Controlling
    • Modul 9: Marketing- & Vertriebscontrolling
    • Modul 10: Projektarbeit

    Adressen:

    WIFI Oberösterreich
    Wiener Straße 150
    4021 Linz

    Tel.: +43 (0)5 7000 -77
    Fax: +43 (0)5 7000 -7609
    email: kundenservice@wifi-ooe.at
    Internet: http://www.wifi-ooe.at

    WIFI Salzburg
    Julius-Raab-Platz 2
    5020 Salzburg

    Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
    Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
    email: info@sbg.wifi.at
    Internet: http://www.wifisalzburg.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 285 Lehreinheiten

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Positiver Abschluss der Ausbildung zum/zur geprüften WIFI Wien-BuchhalterIn ODER
    • Abschluss eines einschlägigen Universitäts- bzw. Fachhochschulstudiums (z.B. BWL). In diesem Fall muss eine Prüfung über das Steuerrecht (mündlich) und Buchhaltung/Bilanzierung (schriftlich) abgelegt werden UND
    • Internetzugang für eLearning-Einheiten UND
    • gute Deutschkenntnisse (Niveau B2)

    Abschluss: schriftliche und mündliche Prüfung
    WIFI-Diplom

    Info:

    Zielgruppe: BuchhalterInnen, die zum/zur BilanzbuchhalterIn aufsteigen wollen sowie MitarbeiterInnen des Finanz- und Rechnungswesens, die als BilanzbuchhalterIn tätig sein wollen.

    Kosten: EUR 3.100,00

    Dauer: 285 Lehreinheiten über einen Zeitraum von ca. 8 bis 10 Monaten

    Inhalte:

    • Buchhaltung: Bilanztheorie, Bilanzierung, Jahresabschlussanalyse, Grundzüge der Konzernrechnungslegung, Bilanzprüfung und Bilanzpublizität, Bilanzierung von Personengesellschaften, Grundkenntnisse der Rechnungslegung nach IFRS, Konsolidierung, GSVG
    • Kostenrechnung: Kostenrechnung als Dokumentationsinstrument, Kostenrechnung als Steuerungsinstrument
    • Bürerliches Recht und Unternehmensrecht: Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht, Gesellschaftsrecht, Grundzüge der Arbeitnehmermitbestimmung, Grundzüge des Sozialversicherungsrechts
    • Finanzierung: Grundlagen der Finanzierung, Modelle und Finanzmathematik, Investitionsrechnung (statische und dynamische Verfahren), Finanz- und Liquiditätsplanung, Finanzmanagement, Kapitalbeschaffung, Innenfinanzierung, Außenfinanzierung, Eigenfinanzierung, Fremdfinanzierung, Finanzinstitutionen

    Adressen:

    WIFI Wien
    Währinger Gürtel 97
    1180 Wien

    Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
    Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
    email: Kundenservice@wifiwien.at
    Internet: https://www.wifiwien.at/

    Art: Lehrgang

    Dauer: Modular

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

    Abschluss:

    Zeugnis bzw. Diplom

    Info:

    Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

    Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

    Inhalte:

    • Einführung in das moderne Controlling
    • Kostenmanagement & Kostenrechnung
    • Investitionscontrolling
    • integrierte Unternehmensplanung
    • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
    • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
    • Bilanz-Know-how für Controller
    • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
    • Bereichscontrolling
    • Controlling & Unternehmensführung
    • Controlling Case Studies

    Adressen:

    WIFI Burgenland
    Robert-Graf-Platz 1
    7000 Eisenstadt

    Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
    Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
    email: info@bgld.wifi.at
    Internet: https://www.bgld.wifi.at/

    Art: Lehrgang

    Dauer: Modular

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

    Abschluss:

    Zeugnis bzw. Diplom

    Info:

    Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

    Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

    Inhalte:

    • Einführung in das moderne Controlling
    • Kostenmanagement & Kostenrechnung
    • Investitionscontrolling
    • integrierte Unternehmensplanung
    • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
    • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
    • Bilanz-Know-how für Controller
    • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
    • Bereichscontrolling
    • Controlling & Unternehmensführung
    • Controlling Case Studies

    Adressen:

    WIFI Oberösterreich
    Wiener Straße 150
    4021 Linz

    Tel.: +43 (0)5 7000 -77
    Fax: +43 (0)5 7000 -7609
    email: kundenservice@wifi-ooe.at
    Internet: http://www.wifi-ooe.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: Modular

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

    Abschluss:

    Zeugnis bzw. Diplom

    Info:

    Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

    Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

    Inhalte:

    • Einführung in das moderne Controlling
    • Kostenmanagement & Kostenrechnung
    • Investitionscontrolling
    • integrierte Unternehmensplanung
    • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
    • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
    • Bilanz-Know-how für Controller
    • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
    • Bereichscontrolling
    • Controlling & Unternehmensführung
    • Controlling Case Studies

    Adressen:

    WIFI Salzburg
    Julius-Raab-Platz 2
    5020 Salzburg

    Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
    Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
    email: info@sbg.wifi.at
    Internet: http://www.wifisalzburg.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: Modular

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

    Abschluss:

    Zeugnis bzw. Diplom

    Info:

    Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

    Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

    Inhalte:

    • Einführung in das moderne Controlling
    • Kostenmanagement & Kostenrechnung
    • Investitionscontrolling
    • integrierte Unternehmensplanung
    • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
    • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
    • Bilanz-Know-how für Controller
    • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
    • Bereichscontrolling
    • Controlling & Unternehmensführung
    • Controlling Case Studies

    Adressen:

    WIFI Steiermark
    Körblergasse 111-113
    8021 Graz

    Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
    Fax: +43 (0)316 / 602 -301
    email: info@wifi.wkstmk.at
    Internet: http://www.stmk.wifi.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: Modular

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

    Abschluss:

    Zeugnis bzw. Diplom

    Info:

    Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

    Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

    Inhalte:

    • Einführung in das moderne Controlling
    • Kostenmanagement & Kostenrechnung
    • Investitionscontrolling
    • integrierte Unternehmensplanung
    • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
    • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
    • Bilanz-Know-how für Controller
    • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
    • Bereichscontrolling
    • Controlling & Unternehmensführung
    • Controlling Case Studies

    Adressen:

    WIFI Tirol
    Egger-Lienz-Straße 116
    6020 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
    Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
    email: info@wktirol.at
    Internet: http://www.tirol.wifi.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: Modular

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Grundkenntnisse in MS Excel bzw. berufseinschlägige Erfahrungen

    Abschluss:

    Zeugnis bzw. Diplom

    Info:

    Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie von Steuerberatungskanzleien, UnternehmerInnen, BilanzbuchhalterInnen

    Kosten: 1.990,00 EUR - 3.770,00 EUR

    Inhalte:

    • Einführung in das moderne Controlling
    • Kostenmanagement & Kostenrechnung
    • Investitionscontrolling
    • integrierte Unternehmensplanung
    • Digitalisierung & Wirtschaft 4.0 im Controlling
    • Reporting: Datenanalyse und Informationsableitung
    • Bilanz-Know-how für Controller
    • Kennzahlensysteme und wertorientierte Unternehmenssteuerung
    • Bereichscontrolling
    • Controlling & Unternehmensführung
    • Controlling Case Studies

    Adressen:

    WIFI Wien
    Währinger Gürtel 97
    1180 Wien

    Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
    Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
    email: Kundenservice@wifiwien.at
    Internet: https://www.wifiwien.at/

    Art: Lehrgang

    Dauer: 32-56 Trainingseinheiten

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    Mehrjährige Berufspraxis im Verkauf oder Vertrieb wird vorausgesetzt.

    Abschluss:

    Zeugnis

    Info:

    Zielgruppe:
    Mitarbeiter aus dem Außen- oder Innendienst, im verkaufsorientierten Umfeld und aus dem Marketingbereich mit Kundenkontakt. Unternehmer, Geschäftsführer, kaufmännische Leiter sowie Marketing- und Verkaufsleiter.

    Inhalt:
    Anforderungen und Ziele - Kunden-, Markt- und Potentialanalyse - Strategie und Marketing als Erfolgsfaktor - CRM - Kontaktpläne - Zielformulierung - Ressourcenplanung - Kommunikation und Konfliktmanagement - Auswahl und Umgang mit Schlüsselkunden - Erstellung und Präsentation des Angebots - Praxistraining

    Adressen:

    WIFI Oberösterreich
    Wiener Straße 150
    4021 Linz

    Tel.: +43 (0)5 7000 -77
    Fax: +43 (0)5 7000 -7609
    email: kundenservice@wifi-ooe.at
    Internet: http://www.wifi-ooe.at

    WIFI Salzburg
    Julius-Raab-Platz 2
    5020 Salzburg

    Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
    Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
    email: info@sbg.wifi.at
    Internet: http://www.wifisalzburg.at

    WIFI Tirol
    Egger-Lienz-Straße 116
    6020 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
    Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
    email: info@wktirol.at
    Internet: http://www.tirol.wifi.at

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 4 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:

    • Studienabschluss und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung oder
    • eine herausragende berufliche Leistungsbilanz mit mindestens fünf Jahren einschlägiger Berufspraxis mit aktueller verantwortungsvoller Position oder einschlägiger unternehmerischer Tätigkeit
    • Englischkenntnisse auf Matura- oder B2-Niveau
    • gute Buchhaltungskenntnisse
    • allgemeine Universitätsreife bzw. Studienberechtigung
    • BWL

    Abschluss:

    MBA - Master of Business Administration

    Info: wird derzeit nicht angeboten.

    Zielgruppe:
    Mitarbeiter/innen und Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen

    Inhalt:
    Der Lehrgang verleiht eine praxisrelevante Ausbildung auf wissenschaftlichem Niveau und mit universitärem Anspruch. Die Kurszeiten sind auf die zeitlichen Ressourcen der Teilnehmer/innen abgestimmt.

    Module:

    • Grundlagen des Business-Managements
    • Volkswirtschaftslehre
    • Fragen des Wirtschaftsrechts
    • Corporate Finance
    • National & International Accounting & Banking

    Kooperation: Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

    Adressen:

    WIFI Vorarlberg
    Bahnhofstraße 24
    6850 Dornbirn

    Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
    Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
    email: info@vlbg.wifi.at
    Internet: http://www.vlbg.wifi.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 90 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    (Grund-)Kenntnisse der nationalen Rechnungslegung und Bilanzierung

    Abschluss:

    BFI Certified International Accountant

    Info:

    Zielgruppe:
    BilanzbuchhalterInnen, ControllerInnen, MitarbeiterInnen des Finanz- und Rechnungswesens

    Inhalt:

    • MODUL I: Konzernrechnungslegung nach UGB
    • MODUL II: Internationale Rechnungslegung - IAS/IFRS - Grundlagen
    • MODUL III: Internationale Rechnungslegung - IAS/IFRS - Vertiefung
    • MODUL IV: Konzernrechnungslegung nach IFRS
    • MODUL V: Internationale Rechnungslegung - US-GAAP
    • MODUL VI: Prüfung BFI Certified International Accountant

    Adressen:

    BFI Berufsförderungsinstitut Wien
    Alfred-Dallinger-Platz 1
    1030 Wien

    Tel.: +43 1 811 78-10140
    Fax: +43 1 811 78-10118
    email: information@bfi.wien
    Internet: https://www.bfi.wien

    Schwerpunkte:

    Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung


    Art: Lehrgang

    Dauer: 164 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    Berufserfahrung, MS-Excel-Grundkenntnisse

    Abschluss:

    Zertifikat, Diplom

    Info:

    Zielgruppe:
    Personen, die in kompakter Form einen Einstieg ins Controlling anstreben. ControllerInnen, die ihre Fachkompetenz erweitern und vertiefen möchten, Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen, MitarbeiterInnen aus dem Bereich Rechnungswesen

    Inhalt:
    Einführung in die Instrumente des Controllings - Rechnungswesen: doppelte Buchhaltung, Bilanz und Bilanzanalyse, GuV - Kosten- und Leistungsrechnung, Unternehmenssteuerung - strategische Managementpraxis: 3 wichtige Schritte im Unternehmen: Vision-Strategie-Umsetzung (diverse Analysen wie SWAT, ABC, GAP, Balanced Scorecard) - Excel Advanced für das Rechnungswesen: Fall- und Praxisbeispiele, Spezialanwendungen, Übung und Vertiefung direkt am PC - Repetitorium: Wiederholung und Vertiefung des Erlernten und damit optimale Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung - Diplomarbeit

    Adressen:

    BFI Berufsförderungsinstitut Wien
    Alfred-Dallinger-Platz 1
    1030 Wien

    Tel.: +43 1 811 78-10140
    Fax: +43 1 811 78-10118
    email: information@bfi.wien
    Internet: https://www.bfi.wien

    Schwerpunkte:

    Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung


    Art: Lehrgang

    Dauer: 200 - 256 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    Einschlägige berufliche Erfahrung im Rechnungswesen, Praxis im Rechnungswesen, absolvierte Buchhalterprüfung, HAK-/HASCH-Abschluss oder absolviertes wirtschaftswissenschaftliches Studium

    Abschluss:

    Zeugnis

    Info:

    Zielgruppe:
    Personen mit Buchhaltungserfahrung. Personen, die eine Buchhaltung leiten oder verantwortlich in einem Betrieb mitarbeiten sowie Personen, die die staatl. Prüfung zum/zur Bilanzbuchhalterin absolvieren wollen

    Inhalt:
    Buchhaltung und Bilanzierung: Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften, alle Aspekte des Jahresabschlusses, Bilanzerstellung, Bewertung der Bilanzposten nach handels- und steuerrechtlichen Gesichtspunkten, Mehr-Weniger-Rechnung; Steuerrecht: Verfahrensrecht, Einkommens-, Körperschafts- und Umsatzsteuer; Rechtslehre; Kostenrechnung; Unternehmensführung; Zahlungs- und Kapitalverkehr.

    Adressen:

    BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
    Raimundstraße 3
    4021 Linz

    Tel.: +43 (0)810 / 004 005
    Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
    email: service.linz@bfi-ooe.at
    Internet: https://www.bfi-ooe.at

    BFI Berufsförderungsinstitut Salzburg
    Schillerstraße 30
    5020 Salzburg

    Tel.: +43 (0)662 / 88 30 81 -513
    Fax: +43 (0)662 / 88 32 32
    email: info@bfi-sbg.or.at
    Internet: http://www.bfi-sbg.at

    BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Innsbruck
    Ing.-Etzel-Straße 7
    6010 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)512/59 6 60-0
    Fax: +43 (0)512/59 6 60-27
    email: info@bfi-tirol.at
    Internet: https://www.bfi-tirol.at

    BFI Berufsförderungsinstitut Wien
    Alfred-Dallinger-Platz 1
    1030 Wien

    Tel.: +43 1 811 78-10140
    Fax: +43 1 811 78-10118
    email: information@bfi.wien
    Internet: https://www.bfi.wien

    Schwerpunkte:

    Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung



    Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: