KinderbetreuerIn

Andere Bezeichnung(en): BabysitterIn

 

Weiterbildung

Für KinderbetreuerInnen gibt es eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten (z. B. Ausbildung zur Tagesmutter bzw. zum Tagesvater oder zum/zur Kindergarten- oder Hort-AssistentIn).

Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).

Info:

Hinweis: neue Bezeichnung seit SJ 2016/2017; bisher Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.

Zusätzliche Ausbildungsmöglichkeit zu ErzieherInnen an Horten und Erweiterungsausbildung zu FrüherzieherInnen.

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und Sozialpädagogik Oberwart
Dornburggasse 93
7400 Oberwart

Tel.: +43 (0)3352 / 323 55 -0
Fax: +43 (0)3352 / 323 55 -17
email: 109810@lsr-bgld.gv.at
Internet: http://www.bafep-oberwart.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Sozialpädagogik für Berufstätige


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).

Info:

Hinweis: neue Bezeichnung seit SJ 2016/2017; bisher Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.

Zusätzliche Ausbildungsmöglichkeit zu ErzieherInnen an Horten und Erweiterungsausbildung zu FrüherzieherInnen.

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Klagenfurt
Hubertusstraße 1
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)463 / 233 64 -0
Fax: +43 (0)463 / 233 64 -12
email: bafep@lsr-ktn.gv.at
Internet: http://www.bafep-ktn.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik für Berufstätige


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).

Info:

Hinweis: neue Bezeichnung seit SJ 2016/2017; bisher Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.

Zusätzliche Ausbildungsmöglichkeit zu ErzieherInnen an Horten und Erweiterungsausbildung zu FrüherzieherInnen.

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik des Institutes Sacré Coeur Pressbaum, Schulstiftung der Erzdiözese Wien
Klostergasse 12
3021 Pressbaum

Tel.: +43 (0)2233 / 524 27 -338
Fax: +43 (0)2233 / 524 27 -376
email: bafep.sekretariat@scp.ac.at
Internet: http://bafep.scp.ac.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Trägerverein der Franziskanerinnen Amstetten
Rathausstraße 16
3300 Amstetten

Tel.: +43 (0)7472 / 625 77 -42
Fax: +43 (0)7472 / 625 77 -42
email: bafep.amstetten@noeschule.at
Internet: http://www.bafepamstetten.ac.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik


Bildungsanstalt und Kolleg für Elementarpädagogik der Stadt Wiener Neustadt
Schneeberggasse 26
2700 Wiener Neustadt

Tel.: +43 (0)2622 / 857 48 -11
email: sekretariat@hlm-bafep-wrn.ac.at
Internet: https://hlm-bafep-wrn.ac.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Mistelbach
Brennerweg 8
2130 Mistelbach

Tel.: +43 (0)2572 / 29 50 -0
Fax: +43 (0)2572 / 29 50 -450
email: hlw.mistelbach@noeschule.at
Internet: http://www.bafepmistelbach.ac.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und für Sozialpädagogik St. Pölten
Dr.-Theodor-Körner-Straße 8
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 743 54
Fax: +43 (0)2742 / 716 84
email: bafep.stpoelten@noeschule.at
Internet: http://basopstpoelten.ac.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Bildungsanstalt für Sozialpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Sozialpädagogik

Kolleg für Sozialpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Inklusive Elementarpädagogik


Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe und Bildungsanstalt für Elementarpädagogik - Schulverein Institut Sta. Christiana
Wiener Neustädter Straße 74
2821 Lanzenkirchen

Tel.: +43 (0)2627 / 452 35 -16
Fax: +43 (0)2627 / 452 35 -36
email: office@hlw-bafep-frohsdorf.ac.at
Internet: http://www.stachristiana.at/index.php/hoehere-lehranstalt-frohsdorf

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe:

  • Vertiefung Food- und Eventmanagement
  • Vertiefung Freizeit- und Sozialmanagement

Fachschule für wirtschaftliche Berufe - Vertiefung Bewegung - Sport - Kreativität

Einjährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe - Vertiefung Wellness und Eventmanagement

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).

Info:

Hinweis: neue Bezeichnung seit SJ 2016/2017; bisher Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.

Zusätzliche Ausbildungsmöglichkeit zu ErzieherInnen an Horten und Erweiterungsausbildung zu FrüherzieherInnen.

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik der Don-Bosco-Schwestern für Bildung und Erziehung
Linzer Straße 98
4840 Vöcklabruck

Tel.: +43 (0)7672 / 248 15 -33
Fax: +43 (0)7672 / 248 15 -20
email: dbs.sekretariat@eduhi.at
Internet: https://www.donboscoschulen.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Schulverein der Kreuzschwestern Linz
Stockhofstraße 10
4020 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 664 871 -2326
Fax: +43 (0)732 / 664 871 -2328
email: bafep.kslinzsek@eduhi.at
Internet: https://bafep-linz.kreuzschwestern.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementar- und Hortpädagogik für Berufstätige


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Linz
Lederergasse 32d
4020 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 776 113
Fax: +43 (0)732 / 776 113 -18
email: office@bafep-linz.at
Internet: http://www.bafep-linz.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Kolleg für Elementarpädagogik mit Zusatzausbildung Hort- oder Früherziehung für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik für Berufstätige


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Ried/Innkreis
Gartenstraße 1
4910 Ried/Innkreis

Tel.: +43 (0)7752 / 844 53
Fax: +43 (0)7752 / 844 53 -309
email: office@bafepried.at
Internet: http://www.bafepried.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Zusatzausbildung Hortpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Steyr
Neue Welt-Gasse 2
4400 Steyr

Tel.: +43 (0)7252 / 46 2 88
Fax: +43 (0)7252 / 42 5 68
email: office@bafep-steyr.at
Internet: http://www.bafep-steyr.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).

Info:

Hinweis: neue Bezeichnung seit SJ 2016/2017; bisher Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.

Zusätzliche Ausbildungsmöglichkeit zu ErzieherInnen an Horten und Erweiterungsausbildung zu FrüherzieherInnen.

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik der Franziskanerinnen Salzburg
Schwarzstraße 35
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 874 016 -19
Fax: +43 (0)662 / 874 016 -25
email: sekretariat@bafep-salzburg.at
Internet: https://www.bafep-salzburg.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Bischofshofen
Südtiroler Straße 75
5500 Bischofshofen

Tel.: +43 (0)6462 / 23 39
Fax: +43 (0)6462 / 23 39 -19
email: sekretariat@bafep-bhofen.at
Internet: http://www.bafep-bhofen.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik für Berufstätige


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).

Info:

Hinweis: neue Bezeichnung seit SJ 2016/2017; bisher Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.

Zusätzliche Ausbildungsmöglichkeit zu ErzieherInnen an Horten und Erweiterungsausbildung zu FrüherzieherInnen.

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Graz
Grottenhofstraße 150
8052 Graz

Tel.: +43 (0)5 0248 -082
Fax: +43 (0)5 0248 -082 -999
email: office@bakip-graz.at
Internet: http://www.bafep-graz.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Hortpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Hartberg
Edelseegasse 13
8230 Hartberg

Tel.: +43 (0)3332 / 641 40
Fax: +43 (0)3332 / 614 40
email: bafep.direktion@bafep-hartberg.at
Internet: http://www.bafep-hartberg.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Judenburg
Stadionstraße 8-10
8750 Judenburg

Tel.: +43 (0)3572 / 837 67 -0
Fax: +43 (0)3572 / 837 67 -37
email: bafep-sekr@hakju.at
Internet: http://www.bafepjudenburg.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Liezen
Dr.-Karl-Renner-Ring 40
8940 Liezen

Tel.: +43 (0)3612 / 227 82
Fax: +43 (0)3612 / 227 82 -4
email: office@bafep-liezen.at
Internet: http://www.bafep-liezen.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Sozialpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Mureck
Süßenbergerstraße 29
8480 Mureck

Tel.: +43 (0)50 248 081 100
Fax: +43 (0)50 248 081 999
email: office@bafep-mureck.at
Internet: http://bakip-mureck.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik


Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule und Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik Bruck/Mur
Brückengasse 2
8600 Bruck/Mur

Tel.: +43 (0)3862 / 513 48 -0
Fax: +43 (0)3862 / 513 48 -80
email: direktion@b3-bruck.at
Internet: http://www.b3-bruck.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Handelsakademie:

  • Ausbildungsschwerpunkt Logistikmanagement
  • Ausbildungsschwerpunkt Controlling, Wirtschaftspraxis, Steuern
  • Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - e-business

Praxis Handelsschule

Externistenprüfungskommission für die Reife- und Diplomprüfung sowie Berufsreifeprüfung


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).

Info:

Hinweis: neue Bezeichnung seit SJ 2016/2017; bisher Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.

Zusätzliche Ausbildungsmöglichkeit zu ErzieherInnen an Horten und Erweiterungsausbildung zu FrüherzieherInnen.

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Innsbruck
Haspingerstraße 5
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 580 169
Fax: +43 (0)512 / 580 169 -14
email: bafep@tsn.at
Internet: https://www.bafep-ibk.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Katholische Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Zams
Klostergasse 8
6511 Zams

Tel.: +43 (0)5442 / 628 70 -51
Fax: +43 (0)5442 / 628 70 -60
email: direktion.kbafep-zams@tsn.at
Internet: http://www.katharinalinsschulen.at/bafep

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik


Katholische Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Schulverein der Barmherzigen Schwestern
Falkstraße 28
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 583 116
Fax: +43 (0)512 / 583 116 -4
email: kbafep-ibk@tsn.at
Internet: https://www.kbafep.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).

Info:

Hinweis: neue Bezeichnung seit SJ 2016/2017; bisher Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.

Zusätzliche Ausbildungsmöglichkeit zu ErzieherInnen an Horten und Erweiterungsausbildung zu FrüherzieherInnen.

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Institut St. Josef
Ardetzenbergstraße 31
6800 Feldkirch

Tel.: +43 (0)5522 / 724 71 -20
Fax: +43 (0)5522 / 724 71 -66
email: bafep.dir@cnv.at
Internet: https://bafep.institut-fk.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik und Frühförderung für Berufstätige


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagoge/-pädagogin (Kindergartenpädagoge/-pädagogin).

Info:

Hinweis: neue Bezeichnung seit SJ 2016/2017; bisher Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.

Zusätzliche Ausbildungsmöglichkeit zu ErzieherInnen an Horten und Erweiterungsausbildung zu FrüherzieherInnen.

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

BAfEB8 - Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik - Lange Gasse
Lange Gasse 47
1080 Wien

Tel.: +43 (1) / 409 67 67 -0
Fax: +43 (1) / 409 67 67 -22
email: bakip8@908810.ssr-wien.gv.at
Internet: https://www.bafep8.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik


Bildungsanstalt für Elementarpädagogik - Schulverein de La Salle
Anton-Böck-Gasse 20
1210 Wien

Tel.: +43 (0)1 291 25 -760
Fax: +43 (0)1 291 25 -763
email: bafep.direktion@delasalle.at
Internet: http://bafep.dls21.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik


Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Maria Regina, Trägerverein Werke der Schwestern vom armen Kinde Jesus
Hofzeile 17
1190 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 368 75 21 -50
Fax: +43 (0)1 / 368 75 21 -49
email: bafep@maria-regina.at
Internet: http://www.maria-regina.at/bafep

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Ausbildung zum/zur pädagogischen Assistent/in für Kindergarten und Hort

Aufbaulehrgang für Elementarpädagogik für Berufstätige


Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Mater Salvatoris der Kongregation der Schwestern vom Göttlichen Erlöser
Kenyongasse 4-12
1070 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 523 29 83 -209
Fax: +43 (0)1 / 523 29 83 -203
email: bafep@kenyon.at
Internet: https://www.kenyon.at/bafep

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Ausbildung zum/zur pädagogischen Assistent/in für Kindergarten und Hort

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Aufbaulehrgang für Elementarpädagogik


Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und Schule für Assistenzpädagogik der Stadt Wien (bafep 21)
Patrizigasse 2
1210 Wien

Tel.: +43 (0)1 4000 -90950
Fax: +43 (0)1 4000 99 -90950
email: bafep@ma10.wien.gv.at
Internet: http://www.bafep21.wien.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Kindergartenpädagogik

Schule für AssistenzpädagogInnen

Lehrgang Sonderkindergartenpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Wien 10
Ettenreichgasse 45c
1100 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 604 81 54
Fax: +43 (0)1 / 604 81 54 -4
email: sek2.bafep10@910810.ssr-wien.gv.at
Internet: https://bafep10.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Art: Kolleg

Dauer: 4-5 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur/zum Elementarpädagogin/-pädagoge (Kindergartenpädagoge/-pädagogin)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Ausbildungsdauer unterschiedlich je Standort

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik des Institutes Sacré Coeur Pressbaum, Schulstiftung der Erzdiözese Wien
Klostergasse 12
3021 Pressbaum

Tel.: +43 (0)2233 / 524 27 -338
Fax: +43 (0)2233 / 524 27 -376
email: bafep.sekretariat@scp.ac.at
Internet: http://bafep.scp.ac.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Bildungsanstalt und Kolleg für Elementarpädagogik der Stadt Wiener Neustadt
Schneeberggasse 26
2700 Wiener Neustadt

Tel.: +43 (0)2622 / 857 48 -11
email: sekretariat@hlm-bafep-wrn.ac.at
Internet: https://hlm-bafep-wrn.ac.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und für Sozialpädagogik St. Pölten
Dr.-Theodor-Körner-Straße 8
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 743 54
Fax: +43 (0)2742 / 716 84
email: bafep.stpoelten@noeschule.at
Internet: http://basopstpoelten.ac.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Bildungsanstalt für Sozialpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Sozialpädagogik

Kolleg für Sozialpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Inklusive Elementarpädagogik


Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe und Bildungsanstalt für Elementarpädagogik - Schulverein Institut Sta. Christiana
Wiener Neustädter Straße 74
2821 Lanzenkirchen

Tel.: +43 (0)2627 / 452 35 -16
Fax: +43 (0)2627 / 452 35 -36
email: office@hlw-bafep-frohsdorf.ac.at
Internet: http://www.stachristiana.at/index.php/hoehere-lehranstalt-frohsdorf

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe:

  • Vertiefung Food- und Eventmanagement
  • Vertiefung Freizeit- und Sozialmanagement

Fachschule für wirtschaftliche Berufe - Vertiefung Bewegung - Sport - Kreativität

Einjährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe - Vertiefung Wellness und Eventmanagement

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Privates Kolleg für Elementarpädagogik Zwettl
Klosterstraße 10
3910 Zwettl

Tel.: +43 (0)2822 / 523 18 -18
email: sekretariat@hlwzwettl.ac.at
Internet: http://www.kollegzwettl.ac.at/

Schwerpunkte:

Kolleg für Elementarpädagogik


Art: Kolleg

Dauer: 4-5 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur/zum Elementarpädagogin/-pädagoge (Kindergartenpädagoge/-pädagogin)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Ausbildungsdauer unterschiedlich je Standort

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Linz
Lederergasse 32d
4020 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 776 113
Fax: +43 (0)732 / 776 113 -18
email: office@bafep-linz.at
Internet: http://www.bafep-linz.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Kolleg für Elementarpädagogik mit Zusatzausbildung Hort- oder Früherziehung für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik für Berufstätige


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Ried/Innkreis
Gartenstraße 1
4910 Ried/Innkreis

Tel.: +43 (0)7752 / 844 53
Fax: +43 (0)7752 / 844 53 -309
email: office@bafepried.at
Internet: http://www.bafepried.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Zusatzausbildung Hortpädagogik


Art: Kolleg

Dauer: 4-5 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur/zum Elementarpädagogin/-pädagoge (Kindergartenpädagoge/-pädagogin)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Ausbildungsdauer unterschiedlich je Standort

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Tourismusschulen Salzburg - Bramberg
Wennser Straße 50
5733 Bramberg/Wildkogel

Tel.: +43 (0)6566 / 72 21 -0
Fax: +43 (0)6566 / 72 21 -4
email: bramberg@ts-salzburg.at
Internet: https://ts-bramberg.at/

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Tourismus - Vertiefung Outdoor

Hotelfachschule - Vertiefung Digital Business

Aufbaulehrgang für Tourismus - Vertiefung Finanz- und Risikomanagement


Art: Kolleg

Dauer: 4-5 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur/zum Elementarpädagogin/-pädagoge (Kindergartenpädagoge/-pädagogin)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Ausbildungsdauer unterschiedlich je Standort

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Graz
Grottenhofstraße 150
8052 Graz

Tel.: +43 (0)5 0248 -082
Fax: +43 (0)5 0248 -082 -999
email: office@bakip-graz.at
Internet: http://www.bafep-graz.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Hortpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik


Art: Kolleg

Dauer: 4-5 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur/zum Elementarpädagogin/-pädagoge (Kindergartenpädagoge/-pädagogin)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Ausbildungsdauer unterschiedlich je Standort

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Innsbruck
Haspingerstraße 5
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 580 169
Fax: +43 (0)512 / 580 169 -14
email: bafep@tsn.at
Internet: https://www.bafep-ibk.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Art: Kolleg

Dauer: 4-5 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur/zum Elementarpädagogin/-pädagoge (Kindergartenpädagoge/-pädagogin)

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Ausbildungsdauer unterschiedlich je Standort

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

BAfEB8 - Kolleg Elementarpädagogik - Albertgasse
Albertgasse 38
1080 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 405 74 13 -0
Fax: +43 (0)1 / 405 74 13 -30
email: bakip8@908810.ssr-wien.gv.at
Internet: https://bafep8.at/

Schwerpunkte:

Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik und Frühförderung für Berufstätige


Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Maria Regina, Trägerverein Werke der Schwestern vom armen Kinde Jesus
Hofzeile 17
1190 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 368 75 21 -50
Fax: +43 (0)1 / 368 75 21 -49
email: bafep@maria-regina.at
Internet: http://www.maria-regina.at/bafep

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Ausbildung zum/zur pädagogischen Assistent/in für Kindergarten und Hort

Aufbaulehrgang für Elementarpädagogik für Berufstätige


Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und Schule für Assistenzpädagogik der Stadt Wien (bafep 21)
Patrizigasse 2
1210 Wien

Tel.: +43 (0)1 4000 -90950
Fax: +43 (0)1 4000 99 -90950
email: bafep@ma10.wien.gv.at
Internet: http://www.bafep21.wien.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Kindergartenpädagogik

Schule für AssistenzpädagogInnen

Lehrgang Sonderkindergartenpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Wien 10
Ettenreichgasse 45c
1100 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 604 81 54
Fax: +43 (0)1 / 604 81 54 -4
email: sek2.bafep10@910810.ssr-wien.gv.at
Internet: https://bafep10.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Art: Kolleg

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur Elementarpädagogik

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Dauer unterschiedlich je nach Standort und Organisationsform

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Klagenfurt
Hubertusstraße 1
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)463 / 233 64 -0
Fax: +43 (0)463 / 233 64 -12
email: bafep@lsr-ktn.gv.at
Internet: http://www.bafep-ktn.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik für Berufstätige


Art: Kolleg

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur Elementarpädagogik

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Dauer unterschiedlich je nach Standort und Organisationsform

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik des Institutes Sacré Coeur Pressbaum, Schulstiftung der Erzdiözese Wien
Klostergasse 12
3021 Pressbaum

Tel.: +43 (0)2233 / 524 27 -338
Fax: +43 (0)2233 / 524 27 -376
email: bafep.sekretariat@scp.ac.at
Internet: http://bafep.scp.ac.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Art: Kolleg

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur Elementarpädagogik

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Dauer unterschiedlich je nach Standort und Organisationsform

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik der Don-Bosco-Schwestern für Bildung und Erziehung
Linzer Straße 98
4840 Vöcklabruck

Tel.: +43 (0)7672 / 248 15 -33
Fax: +43 (0)7672 / 248 15 -20
email: dbs.sekretariat@eduhi.at
Internet: https://www.donboscoschulen.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Linz
Lederergasse 32d
4020 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 776 113
Fax: +43 (0)732 / 776 113 -18
email: office@bafep-linz.at
Internet: http://www.bafep-linz.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Kolleg für Elementarpädagogik mit Zusatzausbildung Hort- oder Früherziehung für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik für Berufstätige


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Ried/Innkreis
Gartenstraße 1
4910 Ried/Innkreis

Tel.: +43 (0)7752 / 844 53
Fax: +43 (0)7752 / 844 53 -309
email: office@bafepried.at
Internet: http://www.bafepried.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Zusatzausbildung Hortpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Steyr
Neue Welt-Gasse 2
4400 Steyr

Tel.: +43 (0)7252 / 46 2 88
Fax: +43 (0)7252 / 42 5 68
email: office@bafep-steyr.at
Internet: http://www.bafep-steyr.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Art: Kolleg

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur Elementarpädagogik

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Dauer unterschiedlich je nach Standort und Organisationsform

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik der Franziskanerinnen Salzburg
Schwarzstraße 35
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 874 016 -19
Fax: +43 (0)662 / 874 016 -25
email: sekretariat@bafep-salzburg.at
Internet: https://www.bafep-salzburg.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Bischofshofen
Südtiroler Straße 75
5500 Bischofshofen

Tel.: +43 (0)6462 / 23 39
Fax: +43 (0)6462 / 23 39 -19
email: sekretariat@bafep-bhofen.at
Internet: http://www.bafep-bhofen.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik für Berufstätige


Art: Kolleg

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur Elementarpädagogik

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Dauer unterschiedlich je nach Standort und Organisationsform

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Graz
Grottenhofstraße 150
8052 Graz

Tel.: +43 (0)5 0248 -082
Fax: +43 (0)5 0248 -082 -999
email: office@bakip-graz.at
Internet: http://www.bafep-graz.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Hortpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Judenburg
Stadionstraße 8-10
8750 Judenburg

Tel.: +43 (0)3572 / 837 67 -0
Fax: +43 (0)3572 / 837 67 -37
email: bafep-sekr@hakju.at
Internet: http://www.bafepjudenburg.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Art: Kolleg

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur Elementarpädagogik

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Dauer unterschiedlich je nach Standort und Organisationsform

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Katholische Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Schulverein der Barmherzigen Schwestern
Falkstraße 28
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 583 116
Fax: +43 (0)512 / 583 116 -4
email: kbafep-ibk@tsn.at
Internet: https://www.kbafep.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Art: Kolleg

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur Elementarpädagogik

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Dauer unterschiedlich je nach Standort und Organisationsform

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Institut St. Josef
Ardetzenbergstraße 31
6800 Feldkirch

Tel.: +43 (0)5522 / 724 71 -20
Fax: +43 (0)5522 / 724 71 -66
email: bafep.dir@cnv.at
Internet: https://bafep.institut-fk.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik und Frühförderung für Berufstätige


Art: Kolleg

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura) oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsprüfung

Abschluss:

Diplomprüfung zur Elementarpädagogik

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung

Info:

Dauer unterschiedlich je nach Standort und Organisationsform

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

BAfEB8 - Kolleg Elementarpädagogik - Albertgasse
Albertgasse 38
1080 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 405 74 13 -0
Fax: +43 (0)1 / 405 74 13 -30
email: bakip8@908810.ssr-wien.gv.at
Internet: https://bafep8.at/

Schwerpunkte:

Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik und Frühförderung für Berufstätige


Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Mater Salvatoris der Kongregation der Schwestern vom Göttlichen Erlöser
Kenyongasse 4-12
1070 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 523 29 83 -209
Fax: +43 (0)1 / 523 29 83 -203
email: bafep@kenyon.at
Internet: https://www.kenyon.at/bafep

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Ausbildung zum/zur pädagogischen Assistent/in für Kindergarten und Hort

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Aufbaulehrgang für Elementarpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Wien 10
Ettenreichgasse 45c
1100 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 604 81 54
Fax: +43 (0)1 / 604 81 54 -4
email: sek2.bafep10@910810.ssr-wien.gv.at
Internet: https://bafep10.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Art: Bachelorstudium

Dauer: 7 Semester

Form: Fernstudium

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung oder
  • Berufliche Qualifikation: Abschluss einer berufl. Ausbildung mit gutem Erfolg und anschließend mindestens zwei Berufsjahre
  • Beschäftigungsverhältnis mit KIWI - Kinder in Wien

Abschluss:

Bachelor of Arts: Bildung & Erziehung + (BABE+)

Berechtigungen:

berechtigt zur Arbeit mit Kindern im Elementarbereich im Alter von 0-12 Jahren in Krippen, Kindergärten und Horten

Info:

Kooperation der Hochschule Koblenz und von Kinder in Wien (KIWI)

Weitere Infos: http://www.babeplus.at

Adressen:

KIWI-Akademie (in Kooperation mit der Hochschule Koblenz)
Wimbergergasse 30/1
1070 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 526 70 07 -32
Fax: +43 (0)1 / 526 70 07 -70
email: s.buhl@kinderinwien.at
Internet: http://www.babeplus.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Reifezeugnis
  • Positive Absolvierung des Zulassungsverfahrens

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Für Interessierte, die gerne die Begleitung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen in der schulischen Nachmittagsbetreuung im Bereich der Lernhilfe übernehmen, für Personen, die bereits in der Nachmittagsbetreuung tätig sind sowie für Absolventinnen und Absolventen des Hochschullehrganges Freizeitpädagogik.

Weitere Infos: https://www.phst.at/ausbildung/studienangebot/erzieherinnen-fuer-die-lernhilfe/

Adressen:

Pädagogische Hochschule Steiermark
Hasnerplatz 12
8010 Graz

Tel.:  +43 (0)316 / 80 67 0
Fax: +43 (0)316 / 80 67 3199
email: office@phst.at
Internet: http://www.phst.at

Pädagogische Hochschule Wien
Grenzackerstr. 18
1100 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 601 18 -2003
Fax: +43 (0)1 / 601 18 -2004
email: office@phwien.ac.at
Internet: http://www.phwien.ac.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 8 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder gleichwertige Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Weitere Infos: http://www.postgraduatecenter.at/

Adressen:

Universität Wien - Postgraduate Center
Spitalgasse 2
Campus der Universität Wien
1090 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -10800
Fax: +43 (0)1 / 42 77 -9108
email: info@postgraduatecenter.at
Internet: https://www.postgraduatecenter.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder gleichwertige Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Arts in Early Childhood Education (MA)

Weitere Infos: https://www.uni-salzburg.at/

Adressen:

Universität Salzburg - Postgraduate
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=94

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 3 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

anerkannter Hochschulabschluss oder gleichwertige berufliche Qualifikationen

Abschluss:

Zertifikat

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Graz - Postgraduate
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -0
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: info@uni-graz.at
Internet: https://www.uniforlife.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Ausbildung im pädagogischen Bereich oder Berufserfahrung in einem Berufsfeld LehrerInnen, Kindergarten- und HortpädagogInnen, KinderbetreuerInnen, ElternbildnerInnen

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe:
Der Kurs wendet sich an LehrerInnen, Kindergarten- und HortpädagogInnen, KinderbetreuerInnen, ElternbildnerInnen, interessierte MitarbeiterInnen von Institutionen und NGOs, die mit Kinder und Jugendlichen nicht deutscher Muttersprache und deren Eltern zu tun haben (z.B. Bereich der außerschulischen Jugendarbeit u.ä.). Besonders erwünscht sind auch Studierende mit Migrationshintergrund.

Inhalte:
Der Lehrgang Interkulturelle Elternbegleitung unterstützt bei der Entwicklung von Handlungsstrategien zum Abbau von Spannungen und zeigt Möglichkeiten der Förderung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Eltern, im speziellen Kindern und Jugendlichen mit nicht deutscher Muttersprache und mit migrantischem Hintergrund, auf. Im Mittelpunkt steht das Dreieck „Eltern – Kinder – PädagogInnen“.
Kooperation: Interkulturelles Zentrum in Wien

Adressen:

Universität Graz - Postgraduate
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -0
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: info@uni-graz.at
Internet: https://www.uniforlife.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 100 UE in 4 Module

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Grundausbildung als ElementarpädagogIn/KindergartenpädagogIn (Leitung eines Kindergartens) oder KindergruppenbetreuerIn (gem. WTBG/WTBVo) (Leitung einer Kindergruppe)
  • Organisationstalent sowie Führungsqualitäten
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft zur Reflexion

Abschluss: Lehrgangszeugnis

Berechtigungen: Leitung von Kinderbetreuungseinrichtungen
Die Akkreditierung durch das Maistrat der Stadt Wien ist in Vorbereitung

Info:

Die Ausbildung findet berufsbegleitend in vier Modulen jeweils von Freitag Nachmittag bis Sonntag statt und dauert 100 UE.

Ausbildungsinhalte:
Führungspersönlichkeit, Führungsstil, Aufgaben einer Führungskraft, ICH als Führungskraft, Führungsstile, Rollenklarheit und Aufgabenprofil in Bezug auf Mitarbeiter und Führungskraft, Diskussion rund um die Themen Macht und Einfluss, Mitarbeitermotivation, Teamentwicklung, Gruppendynamik in verschiedenen Aspekten, Personalauswahl – Bewerbungsgespräche führen, Mitarbeiter bewerten und beurteilen, Mitarbeitergespräche führen, Mitarbeiterführung , Delegieren, Feedback, Wertschätzung, Dynamik und Entwicklung von Teams, Einfluss der Sprache auf den Führungsalltag, aktives zuhören, das Betriebsklima mit dem eigenen Kommunikationsverhalten gestalten, erfolgreiche konstruktive Besprechungen leiten, Vielfalt der Gesprächstypen, mit Gesprächen führen, Freundliche positive Klarheit, das Kritikgespräche, Selbstsicherheit im Gespräch, Elterngespräche, Konfliktsignale erkennen, Kommunikation im Konflikt, Eigendynamik von Konflikten, Konfliktlösungen, Konfliktgespräche, Mobbing, Arbeit an konkreten Praxisbeispielen und alltäglichen Herausforderungen, Fallarbeit

Kosten: EUR 990,00

Weitere Infos: https://www.jobsmitherz-kinderbetreuung.at/ausbildungen/kinderbetreuung/leiterin-kinderbetreuungseinrichtungen

Adressen:

jobs mit herz GmbH - Bildungsinstitut für Natur- und Elementarpädagogik
Ziegelhofstraße 149
1220 Wien

Tel.: +43 (0)1 734 12 41
email: office@jobsmitherz.at
Internet: https://www.jobsmitherz-kinderbetreuung.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 265 Präsenzstunden (auf 11 Module aufgeteilt)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erste-Hilfe-Kurs (16-stündig)
  • Interesse für die Arbeit mit Gruppen
  • Interesse für das Medium Natur
  • Grundlegende körperliche Gesundheit und Fitness
  • Grundlegende Bereitschaft zum Komfortverzicht

Abschluss:

Diplom

Berechtigungen:

Dipl. Erlebenispädagoge/-pädagogin: Der Lehrgang ist aufZAQ zertifiziert, und somit vom Bundesministerium für Familien und Jugend in Österreich und Südtirol anerkannt.

Info:

Kosten: EUR 4.608,00

Im Rahmen unserer Erlebnispädagogikausbildung erfahren wir, wie viel Spaß die Natur machen kann. Das versuchen Erlebnispädagoginnen und Erlebnispädagogen sowohl Kindern und Jugendlichen, als auch Erwachsenen, Teams, Vereinen oder Firmen zu vermitteln. Durch die Verbindung mit der Natur, schärfen wir mit der Erlebnispädagogikausbildung unsere Sinne, schöpfen Kraft, gewinnen Selbstvertrauen und erleben Abenteuer.

Der Erlebnispädagogik-Lehrgang wird in folgende Module geteilt:

  • Notfallmanagement (3 Tage)
  • Materialkunde (3 Tage)
  • Recht und Logistik (3 Tage)
  • City Bound (2 Tage)
  • Kooperative Abenteuerspiele (3 Tage)
  • Gruppendynamik (3 Tage)
  • Landart (3 Tage)
  • Wasser, Wald und Wiese (3 Tage)
  • Adventure Days (4 Tage)
  • Active Retreat (4 Tage)
  • Supervisionstag (1 Tag)

Weitere Infos: https://www.neverest.at/

Adressen:

NEVEREST Lifelong Learning GmbH
Hofstatt 20/1
3500 Imbach

Tel.: +43 (0)2732 / 21009
Fax: +43 (0)2732 / 21009 -15
Internet: https://www.neverest.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 240 UE in 10 Modulen

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen: keine besonderen Voraussetzungen

Abschluss: Diplom

Berechtigungen: Die Ausbildungen sind im Sinne der NÖ Tagesbetreuungsverordnung zertifiziert und als Grundausbildung anerkannt.

Info:

Der Verein ist von Ö-Cert und der Donau Universität zertifiziert.

Kosten: EUR 2.400,00

Die Diplomausbildung findet berufsbegleitend an 8 bis 10 Wochenenden statt.

Inhalte - Überblick:

  • Einführung: das Lernen neu entdecken, das Kind ist der Lehrplan, macht uns nicht, sondern lasst uns werden, ...
  • Achtsamkeit im täglichen Leben: Entwicklung der Wahrnehmung, pränatale Sinneswahrnehmung, emotionale Intelligenz ...
  • mit allen Sinnen wahrnehmen – Teil 1: Sinnesmaterialien Maria Montessoris, die frühe Welt der Mathematik, Carl F. Gauß für den Kindergarten, ...
  • mit allen Sinnen wahrnehmen – Teil 2: geometrische Sinnesmaterialien Maria Montessoris, die Geschichte der Geometrie, Einsteigen und vertiefen in die Welt der Geometrie, ...
  • Mathematik – Gesetze des Leben – Teil 1: die Geschichte der Mathematik, von goldenen und farbigen Perlen, die Grundrechnungsarten vom Begreifen zum Abstrakten, ...
  • Mathematik – Gesetze des Leben – Teil 2: Folgen und Reihen der Mathematik, von Fibonacci und logarithmischen Beziehungen, von Quadraten und Wurzeln, ...
  • Wege der Verständigung – Teil 1: Sprachentwicklung, vorgeburtliche Kommunikation – die Anfänge der seelischen Entwicklung, Sprache – Geschenk der Verständigung, ...
  • Wege der Verständigung – Teil 2: Sprachanalyse nach Maria Montessori, Erzählen, die Wiederentdeckung einer verlorenen Kunst, ...
  • Außenwelt – Innenwelt: eine andere Weltschau, die kosmische Erziehung Maria Montessoris, Erzählungen und Materialerfahrungen zur Weltentstehung, Geologie, Physik, Chemie, Zoologie und Botanik, ...
  • Ausklang: weitere kosmische Erzählungen und Materialien, Schlussgedanken, Abschlusspräsentationen
Quelle: Verein Spielräume

Weitere Infos: http://www.spielraeume.org/

Adressen:

Verein Spielräume
Kleineberharts 31
3830 Waidhofen an der Thaya

email: info@spielraeume.org
Internet: http://www.spielraeume.org/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 535 EU (4 Semester) + Praktikum

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • eigenberechtigt
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Unbescholtenheit

Abschluss: Diplom

Berechtigungen: Die Ausbildung berechtigt zur Tätigkeit als selbstständige/r oder angestellte/r Dipl. Bewegungspädagoge/-pädagogin

Info:

Ausbildungsdauer:535 UE (4 Semester berufsbegleitend - Vertiefung); anschließend Praktikum mindestens 160 UE und Selbsterfahrung selbst organisiert

Kosten: EUR 5.877,00

In Verbindung mit der Ausbildung zur KindergruppenbetreurIn kann eine Kindergruppe mit Schwerpunkt Bewegung gegründet werden oder in einer Kindergruppe gearbeitet werden.

Inhalte:
  • Grundlagen der Psychomotorik, Bewegungs- und Wahrnehmungsarbeit
  • Anatomie, Entwicklungspsychologie und Physiologie
  • Motorische und kognitive Entwicklung
  • Körper- und Sozialerfahrung
  • Beobachtung erlernen und umsetzen (verschriftlichen)
  • Tätigkeitsfelder für Psychomotorik, Bewegungs- und Wahrnehmungsarbeit
  • Berufspraktikum
  • Literaturliste
  • Schriftliche Arbeit
  • Eine Fragestellung aus dem Bereich der Psychomotorik wird eigenständig erarbeitet und mit wissenschaftlichen Verfahren und Methoden behandelt.
  • Präsentation theoretisch und praktisch mit einer Übungsgruppe, Handout, Power Point

Der Erste Hilfe Kurse für Säuglings- und Kindernotfälle, Erwachsene bzw. Senioren, werden von den Blaulichtorganisationen angeboten und werden dringend angeraten.

In der Ausbildung sind mindestens drei Praktika die mit der Lehrgangsleitung vereinbart werden,vorgesehen.
Die Einrichtung unterstützt auf Wunsch, bzw. hilft den TeilnehmerInnen einen passenden Arbeitsplatz zu finden. Ein Arbeitstraining kann, wenn es mindestens 3 Monate andauert, einen guten Übergang bilden.

Weitere Infos: https://www.ifps.at/

Adressen:

Institut für Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz (IPS)
Penzinger Straße 39/13
1140 Wien

Tel.: +43 (0)1 997 12 954
email: office@ifps.at
Internet: https://www.ifps.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 435 UE (2 Semester - Vertiefung)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Deutschkenntnisse mind. B2
  • Gesundheitliche Eignung

Abschluss: Diplom

Berechtigungen: Die Ausbildung berechtigt zur Tätigkeit als selbstständige/r oder angestellte/r Dipl. Bewegungspädagoge/-pädagogin

Info:

In Verbindung mit der Ausbildung zur KindergruppenbetreurIn kann eine Kindergruppe mit Schwerpunkt Bewegung gegründet werden oder in einer Kindergruppe gearbeitet werden.

Zielgruppe: Menschen die sich selbst gerne bewegen und andere Menschen mit besonderen Bewegungsangeboten unterstützen möchten. Als Erweiterung von medizinischen Maßnahmen, Prävention oder im Wellenbereich (Kuranstalten, Schwimmbäder, .:.): Wichtige Voraussetzungen sind Achtung, Respekt und Eigenverantwortung.

Ausbildungsdauer:435 UE (2 Semester berufsbegleitend - Vertiefung)

Kosten: EUR 3.999,00

Inhalte:

  • Grundlagen der Psychomotorik, Bewegungs- und Wahrnehmungsarbeit
  • Anatomie, Entwicklungspsychologie und Physiologie
  • Motorische und kognitive Entwicklung
  • Körper- und Sozialerfahrung
  • Beobachtung erlernen und umsetzen (verschriftlichen)
  • Tätigkeitsfelder für Psychomotorik, Bewegungs- und Wahrnehmungsarbeit
  • Berufspraktikum
  • Literaturliste
  • Schriftliche Arbeit
  • Eine Fragestellung aus dem Bereich der Psychomotorik wird eigenständig erarbeitet und mit wissenschaftlichen Verfahren und Methoden behandelt.
  • Präsentation theoretisch und praktisch mit einer Übungsgruppe, Handout, Power Point

Der Erste Hilfe Kurse sind selbst zu organisieren.

In der Ausbildung sind Praktika vorgesehen, die mit der Lehrgangsleitung vereinbart werden.
Die Einrichtung unterstützt auf Wunsch, bzw. hilft den TeilnehmerInnen einen passenden Arbeitsplatz zu finden. Ein Arbeitstraining kann, wenn es mindestens 3 Monate andauert, einen guten Übergang bilden.

Weitere Infos: https://www.ifps.at/

Adressen:

Institut für Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz (IPS)
Penzinger Straße 39/13
1140 Wien

Tel.: +43 (0)1 997 12 954
email: office@ifps.at
Internet: https://www.ifps.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 242 LE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen: keine spezifischen Voraussetzungen

Abschluss: BEL-Diplom

Berechtigungen: zertifizierte/r Montessori-Pädagoge/Pädagogin für das Entwicklungsalter 3 bis 7 Jahre

Info:

Der Lehrgang ist die Grundausbildung zum/zur diplomierten Montessori-Pädagogen/Pädagogin und umfasst das Entwicklungsalter 3 bis 7 Jahre. Der Lehrgang umfasst 242 Lerneinheiten, etwa die Hälfte davon selbst organisiertes Lernen.

Zielsetzung: berufsbegleitende Ausbildung, um Montessori-Pädagogik erfolgreich in Kindergärten, Horten und Schulen umsetzen zu können.

Zielgruppe: Vorschul- und Schulpädagoginnen und -pädagogen (Kindergartenpädagoginnen/-pädagogen, VolksschullehrerInnen), Tagesmütter/-väter, ErzieherInnen, Eltern, SeniorenbetreuerInnen und andere pädagogische und therapeutische Berufsgruppen.

Ausbildungsort: Die Ausbildung erfolgt an Standorten in Wien, Graz, Klagenfurt und Linz

Kosten: EUR 1.420,00

Themenmodule:

  • Grundlagen der Montessori-Pädagogik
  • Übungen des praktischen Lebens und Stilleübungen
  • Sinnesschulung und Sinnesmaterial
  • Mathematik 1
  • Sprachentwicklung 1
  • Kosmische Erziehung 1
  • Beobachtung und Dokumentation
  • Projektklausur

Adressen:

BEL - Bildungswerkstätte Eigenaktives Lernen e.V.
Aich - Weinbergstraße 1c
4865 Nußdorf am Attersee

Tel.: +43 (0)7666 / 80288
email: info@bel-montessori.at
Internet: http://www.bel-montessori.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 448 LE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen: Abschluss des Diplomlehrgangs Kinderhaus

Abschluss: BEL-Diplom

Berechtigungen: zertifizierte/r Montessori-Pädagoge/Pädagogin für das Entwicklungsalter 6 bis 14 Jahre

Info:

Der Lehrgang baut auf der Grundausbildung zum/zur diplomierten Montessori-Pädagogen/Pädagogin auf und umfasst das Entwicklungsalter 6 bis 14 Jahre. Die Dauer einschließlich Grundlehrgang umfasst 448 Lerneinheiten, etwa zur Hälfte selbst organisiertes Lernen.

Zielsetzung: berufsbegleitende Ausbildung, um Montessori-Pädagogik erfolgreich in Horten und Schulen umsetzen zu können.

Zielgruppe: Schulpädagoginnen und -pädagogen, Tagesmütter/-väter, ErzieherInnen, Eltern, SeniorenbetreuerInnen und andere pädagogische und therapeutische Berufsgruppen.

Ausbildungsort: Die Ausbildung erfolgt an Standorten in Wien, Graz, Klagenfurt und Linz

Kosten: EUR 780,00

Themenmodule:
aufbauend auf dem Diplomlehrgang Kinderhaus

  • Mathematik 2 und 3
  • Sprachentwicklung 2 und 3
  • Kosmische Erziehung 2 und 3
  • Projektklausur

Adressen:

BEL - Bildungswerkstätte Eigenaktives Lernen e.V.
Aich - Weinbergstraße 1c
4865 Nußdorf am Attersee

Tel.: +43 (0)7666 / 80288
email: info@bel-montessori.at
Internet: http://www.bel-montessori.at

Art: Lehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Positiv abgeschlossene Ausbildung zur Kindergartenpädagogin / zum Kindergartenpädagogen

Abschluss: Diplomprüfung

Berechtigungen:

Die Diplomprüfung ermöglicht die Leitung einer Hortgruppe, Arbeit in der Nachmittagsbetreuung an Schulen und im Freizeitbereich.

Info:

Ab Wintersemester 2018

Weitere Infos: http://www.kenyon.at/kolleg/hortlehrgang/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Mater Salvatoris der Kongregation der Schwestern vom Göttlichen Erlöser
Kenyongasse 4-12
1070 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 523 29 83 -209
Fax: +43 (0)1 / 523 29 83 -203
email: bafep@kenyon.at
Internet: https://www.kenyon.at/bafep

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Ausbildung zum/zur pädagogischen Assistent/in für Kindergarten und Hort

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Aufbaulehrgang für Elementarpädagogik


Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Wien 10
Ettenreichgasse 45c
1100 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 604 81 54
Fax: +43 (0)1 / 604 81 54 -4
email: sek2.bafep10@910810.ssr-wien.gv.at
Internet: https://bafep10.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Art: Lehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Befähigung zur Ausübung des Berufes der Kindergärtnerin/des Kindergärtners

Abschluss:

Diplomprüfung für Sonderkindergärten und Frühförderung.

Berechtigungen:

Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Sonderkindergärten und Einrichtungen der Früherziehung

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Graz
Grottenhofstraße 150
8052 Graz

Tel.: +43 (0)5 0248 -082
Fax: +43 (0)5 0248 -082 -999
email: office@bakip-graz.at
Internet: http://www.bafep-graz.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Hortpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik


Art: Lehrgang

Dauer: 5 bis 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Befähigung zur Ausübung des Berufes der Kindergartenpädagogin/des Kindergartenpädagogen

Abschluss:

Diplomprüfung

Berechtigungen:

  • Berufsausübung in Sonderkindergärten und in der Frühförderung

Info:

Ausbildungsdauer 5 bis 6 Semester, abhängig vom Anbieter

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Klagenfurt
Hubertusstraße 1
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)463 / 233 64 -0
Fax: +43 (0)463 / 233 64 -12
email: bafep@lsr-ktn.gv.at
Internet: http://www.bafep-ktn.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik für Berufstätige


Art: Lehrgang

Dauer: 5 bis 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Befähigung zur Ausübung des Berufes der Kindergartenpädagogin/des Kindergartenpädagogen

Abschluss:

Diplomprüfung

Berechtigungen:

  • Berufsausübung in Sonderkindergärten und in der Frühförderung

Info:

Ausbildungsdauer 5 bis 6 Semester, abhängig vom Anbieter

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und für Sozialpädagogik St. Pölten
Dr.-Theodor-Körner-Straße 8
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 743 54
Fax: +43 (0)2742 / 716 84
email: bafep.stpoelten@noeschule.at
Internet: http://basopstpoelten.ac.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Bildungsanstalt für Sozialpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Sozialpädagogik

Kolleg für Sozialpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Inklusive Elementarpädagogik


Art: Lehrgang

Dauer: 5 bis 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Befähigung zur Ausübung des Berufes der Kindergartenpädagogin/des Kindergartenpädagogen

Abschluss:

Diplomprüfung

Berechtigungen:

  • Berufsausübung in Sonderkindergärten und in der Frühförderung

Info:

Ausbildungsdauer 5 bis 6 Semester, abhängig vom Anbieter

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Linz
Lederergasse 32d
4020 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 776 113
Fax: +43 (0)732 / 776 113 -18
email: office@bafep-linz.at
Internet: http://www.bafep-linz.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Kolleg für Elementarpädagogik mit Zusatzausbildung Hort- oder Früherziehung für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik für Berufstätige


Art: Lehrgang

Dauer: 5 bis 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Befähigung zur Ausübung des Berufes der Kindergartenpädagogin/des Kindergartenpädagogen

Abschluss:

Diplomprüfung

Berechtigungen:

  • Berufsausübung in Sonderkindergärten und in der Frühförderung

Info:

Ausbildungsdauer 5 bis 6 Semester, abhängig vom Anbieter

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Bischofshofen
Südtiroler Straße 75
5500 Bischofshofen

Tel.: +43 (0)6462 / 23 39
Fax: +43 (0)6462 / 23 39 -19
email: sekretariat@bafep-bhofen.at
Internet: http://www.bafep-bhofen.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik für Berufstätige


Art: Lehrgang

Dauer: 5 bis 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Befähigung zur Ausübung des Berufes der Kindergartenpädagogin/des Kindergartenpädagogen

Abschluss:

Diplomprüfung

Berechtigungen:

  • Berufsausübung in Sonderkindergärten und in der Frühförderung

Info:

Ausbildungsdauer 5 bis 6 Semester, abhängig vom Anbieter

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Katholische Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Schulverein der Barmherzigen Schwestern
Falkstraße 28
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 583 116
Fax: +43 (0)512 / 583 116 -4
email: kbafep-ibk@tsn.at
Internet: https://www.kbafep.at

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige


Art: Lehrgang

Dauer: 5 bis 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Befähigung zur Ausübung des Berufes der Kindergartenpädagogin/des Kindergartenpädagogen

Abschluss:

Diplomprüfung

Berechtigungen:

  • Berufsausübung in Sonderkindergärten und in der Frühförderung

Info:

Ausbildungsdauer 5 bis 6 Semester, abhängig vom Anbieter

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, Institut St. Josef
Ardetzenbergstraße 31
6800 Feldkirch

Tel.: +43 (0)5522 / 724 71 -20
Fax: +43 (0)5522 / 724 71 -66
email: bafep.dir@cnv.at
Internet: https://bafep.institut-fk.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik und Frühförderung für Berufstätige


Art: Lehrgang

Dauer: 5 bis 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Befähigung zur Ausübung des Berufes der Kindergartenpädagogin/des Kindergartenpädagogen

Abschluss:

Diplomprüfung

Berechtigungen:

  • Berufsausübung in Sonderkindergärten und in der Frühförderung

Info:

Ausbildungsdauer 5 bis 6 Semester, abhängig vom Anbieter

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

BAfEB8 - Kolleg Elementarpädagogik - Albertgasse
Albertgasse 38
1080 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 405 74 13 -0
Fax: +43 (0)1 / 405 74 13 -30
email: bakip8@908810.ssr-wien.gv.at
Internet: https://bafep8.at/

Schwerpunkte:

Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik und Frühförderung für Berufstätige


Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und Schule für Assistenzpädagogik der Stadt Wien (bafep 21)
Patrizigasse 2
1210 Wien

Tel.: +43 (0)1 4000 -90950
Fax: +43 (0)1 4000 99 -90950
email: bafep@ma10.wien.gv.at
Internet: http://www.bafep21.wien.at/

Schwerpunkte:

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Kindergartenpädagogik

Schule für AssistenzpädagogInnen

Lehrgang Sonderkindergartenpädagogik


Art: Lehrgang

Dauer: 300 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Mindestalter 22 Jahre

Abschluss: Zertifikat KreativitätstrainerIn

Berechtigungen: Arbeit als KreativitätstrainerIn

Info: Zielgruppe: Personen, die im Kinder-, Jugendlichen-, Behindertenbereich, in Flüchtlingsheimen, Seniorenzentren oder in freier Praxis mit Menschen kreativ arbeiten wollen oder die Ausbaustufen zur Kreativen Lebensberatung oder zur Klinischen und Rehabilitativen Kunsttherapie anstreben.
Kosten: EUR 4.230,00

Weitere Infos: http://www.kreative-lebensberatung.at/

Adressen:

Institut für Kunsttherapie und Lebensberatung KG
Bahnhof Umgebung 11
6170 Zirl

Tel.: +43 (0)664 406 09 01
email: info@kreative-lebensberatung.at
Internet: http://www.kreative-lebensberatung.at

Art: Lehrgang

Dauer: 308 UE (inkl. Praxis und Literaturstudium)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • pädagogische oder psychosoziale Ausbildung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • und/oder langjährige Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit BetreuungsklientInnen

Abschluss: Der Lehrgang schließt mit einem aufZAQ-Zertifikat ab und kann in zwei Formen absolviert werden: In Form einer (1) schriftlichen Bestätigung der besuchten Seminare oder aber mit (2) lehrgangsbegleitenden Prüfungen und mittels einer Abschlussarbeit. Im ersten Fall erwerben die TeilnehmerInnen den "Soft Skill Trainer/in" im zweiten Fall den/die "aufZAQ-zertifizierte/r Soft Skill Trainer/in".

Info:

aufZAQ-zertifizierter und mit 12,5 ECTS wba-Österreich akkreditierter Lehrgang

Alle theoretischen und praktischen Lehrgangsinhalte sind darauf abgestimmt, damit die Lehrgangsteilnehmenden in die Lage kommen, spezielle „Lern-, Spiel- und Entwicklungsräume“ für den Erwerb sozialer Fertigkeiten zu kreieren und zu „bespielen“. Die Absolventen/innen sind nach Abschluss des Lehrgangs befähigt, selbstständig und professionell SST-Projekte zu planen, vorzubereiten sowie zielgruppen- und bedürfnisorientiert durchzuführen und entsprechend zu evaluieren. (Quelle: Bildungspartner Österreich)

Zielgruppe: Personen, die bereits über eine pädagogische oder psychosoziale Ausbildung verfügen und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen haben und durch ihre besondere Reife die Voraussetzung zum/zur Soft Skills TrainerIn erfüllen und/oder langjährige Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit dem ausgewählten Betreuungsklientel nachweisen können; z. B. TrainerInnen, ErwachsenenbildnerInnen, PersonalentwicklerInnen, LehrlingsausbildnerInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, KinderpädagogInnen usw.

Kosten: EUR 2.980,00 + USt + Nebenkosten

Dauer: 308 UE; davon unter anderem 5 Seminare zu je 2,5 Tagen (160 UE), 60 Praxisstunden, 40 UE dokumentierte Literaturarbeit, 20 UE dokumentierte Peergruppenarbeit

Inhalte

  • Einführung in das Berufsfeld
  • Anthropologie
  • Zielgruppenanalyse
  • Diagnostik der Ausgangssituation
  • Rollengestaltung
  • Spezielle Übungen, Spiele und Projekte
  • Umgang mit Konflikten und Krisen
  • Prozessgestaltung
  • Kommunikation
  • Psychohygiene und Stressmanagement
  • Rechtliche Grundlagen
  • Vorbereitung und Projektplanung
  • Dokumentation und Evaluation

Weitere Infos: https://www.bildungspartner.eu/bildungsangebote/soft-skill-trainer/

Adressen:

Bildungspartner Österreich
Schwarzwaldgasse 10-12/4/2
Mag. Dr. Manfred Hofferer & Mag. Renate Fanninger Ges.b.R.
1230 Wien

Tel.: +43 (0) 664 3142 807
Fax: +43 (0)1 889 86 37
email: office@bildungspartner.eu
Internet: http://www.bildungspartner.eu

Art: Lehrgang

Dauer: 127 UE Theorie + 10 UE Selbststudium

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • positiver Pflichtschulabschluss
  • persönliche Eignung

Abschluss: Diplomzertifizierung zum/zur KindergartenassistentIn

Info:

Kosten: über die Ausbildungskosten informiert der Ausbildungsanbieter

Dauer: 127 UE Theorie + 10 UE Selbststudium; der Theorieteil dauert Vollzeit 6 Wochen und berufsbegleitend 7 Wochenenden

Praktikum: Im Rahmen der Ausbildung wird ein Praktikum von mind. 30 Stunden empfohlen. Im Rahmen der Vollzeitausbildung sind einzelne Tage für das Praktikum reserviert. Das Praktikum ist selbständig zu organisieren; der Anbieter unterstützt bei der Suche eines Praktikumsplatzes

Inhalte:

  • Pädagogik, Didaktik, Bildungsarbeit
  • Entwicklungspsychologie
  • Organisatorische und rechtliche Belange
  • Eltern- und Teamarbeit
  • Kommunikation und Konfliktlösung
  • Rechtliche und organisatorische Belange
  • Österreichischer Bildungsplan
  • Erste Hilfe Kurs, Unfallverhütung und körperliche Wohl
  • Reflexion

Adressen:

BILDUNGSFORUM - Institut Dr. Rampitsch
Schottenfeldgasse 69
1070 Wien

Tel.: +43 (0)1 585 40 90
email: wien@bildungsforum.at
Internet: https://www.bildungsforum.at

Art: Lehrgang

Dauer: 9 Monate

Form: Vollzeit

Voraussetzungen:

  • hörende Personen
  • arbeitssuchend
  • Erfahrung im psychosozialen oder pädagogischen Arbeitsbereich

Abschluss: Kurszertifikat

Info:

Dauer: 25 Wochenstunden über ca. 9 Monate

Inhalte:

  • Österreichische Gebärdensprache (ÖGS) Basis- und Aufbaumodule: A1 – B2
  • Wortschatzaufbau (Basis- und erweiterter Wortschatz inkl. Spezialgebärden)
  • ÖGS-Grammatik (Richtungsgebärden, Symmetrie, Dominanz, Lokalisation, Inkorporation, Simultanität, Klassifikatoren, direkte und indirekte Rede, etc.)
  • Übungen zur freien Kommunikation
  • regelmäßige Videoanalyse
  • Kultur und Soziologie der Gehörlosengemeinschaft: Einblicke in die Gehörlosengeschichte, Exkursionen zu Bildungs- und Beratungs- und Kultureinrichtungen
  • Trainer_innenausbildung (110 Stunden)
  • Diversity und Gender Schwerpunkttage
  • Austauschprojekt mit gehörlosen Kursteilnehmer_innen aus anderen Kursen
  • Berufsorientierung, Bewerbungstraining und Arbeitssuche
  • Praktikum im Ausmaß von mind. 54 Stunden

Weitere Infos: https://www.equalizent.com

Adressen:

equalizent Schulungs- und Beratungs GmbH
Obere Augartenstraße 20
1020 Wien

Tel.: +43 (0)1 409 83 18
Fax: +43 (0)1 409 83 18 -21
email: office@equalizent.com
Internet: https://www.equalizent.com

Art: Lehrgang

Dauer: Modular: bis zu 584 Lehreinheiten in 6 Semestern

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • für den Zweig Lebens- und SozialberaterIn / Psychologischer BeraterIn: zweitägiges Basisseminar; Mindestalter von 27 Jahren
  • für den Zweig Systemischer Coach: zweitägiges Basisseminar; Mindestalter von 27 Jahren und mindestens 4 Jahre Berufspraxis
  • für den Zweig NLP-Practitioner und -Master: zweitägiges Basisseminar; Mindestalter von 18 Jahren
  • für die Berufsausbildung LSB: abgeschlossene Berufsausbildung oder Berufserfahrung oder abgeschlossenes Studium; abgeschlossene Ausbildung zum NLP-Master oder zum Systemischen Coach
  • für die Zusatzqualifikationen LSB: Personen mit einer abgeschlossenen LSB-Ausbildung; Lebens- und SozialberaterIn in Ausbildung mit Vorkenntnissen in der methodisch-systemischen Beratung; Personen aus Berufs- und Beratungsfeldern wie Mediation, Coaching, Training

Abschluss:

Zertifikat bzw. Diplom

Berechtigungen:

  • Nach positiver Absolvierung des Lehrgangeszweiges zum Systemischen Coach haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, die Zertifizierungsprüfung „Coach – EN ISO 17024“ extra zu buchen und abzulegen
  • für den Lehrgangsweig NLP-Master: Alle Ausbildungs- und Ernennungsstufen des DVNLP e.V. können mit einem Hochschulzertifikat der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) zertifiziert werden
  • mit der Berufsausbildung LSB sind die Voraussetzungen für die Beantragung des Gewerbescheines gegeben bzw.
  • mit den Vertiefungsmodulen die Voraussetzungen für den Eintrag in die Expertenliste der Wirtschaftskammer

Info:

Zielgruppe: Weiterbildung für Lebens- und Sozialberater, Ausbildung für LSB, Coaching und NLP

Kosten: je nach Ausbildungsvariante; z.B. Ausbildung zum/zur diplomierten Lebens- und SozialberaterIn / psychologische/r BeraterIn: 11.975,00 EUR

Inhalte:
Flexibles Modulsystem für Lebens- und Sozialberater: Das Spektrum reicht von der Jugendarbeit über Paarberatung bis hin zu Human Resources, Organisationsentwicklung oder Unternehmensberatung in der Wirtschaft.

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 88-120 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 26 Jahre
  • Tätigkeit in einem der unter Zielgruppe angeführten Berufsfelder

Abschluss:

Diplom

Info:

Zielgruppe: TrainerInnen, die sich neue Tätigkeitsfelder erschließen möchten (Familie, Teenager); Ärztinnen, PädagogInnen; LehrerInnen, ErzieherInnen, JugendbetreuerInnen

Kosten: 1.630,00 EUR - 1.740,00 EUR

Inhalte:
Family Support® ElterntrainerInnen schulen und unterstützen Eltern in ihren erzieherischen Fähigkeiten.

  • Gesprächsführung und Kommunikation
  • Jugendpsychologie
  • systemischer Ansatz
  • Methoden positiver Psychologie
  • Entwicklungspsychopathologie
  • Übergang von Kindheit zur Pubertät
  • Entwicklungspsychologie, Biopsychologie
  • spezielle Themen im Jugendalter

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 136-216 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • ärztliches Attest als Nachweis der Sporttauglichkeit
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erste Hilfe Nachweis (nicht älter als 3 Jahre)
  • Grundlehrgang „Gesundheit und Sport“ oder eine vergleichbare Ausbildung

Abschluss:

Diplom

Info:

Zielgruppe: Wellness- und FitnesstrainerInnen, AerobictrainerInnen, KindergärtnerInnen und KindergartenhelferInnen, LehrerInnen, HorterzieherInnen, PädagogInnen, interessierte und zukünftige Eltern, SpielgruppenleiterInnen und MitarbeiterInnen von Kinderhotels, PhysiotherapeutInnen und GesundheitstrainerInnen.

Kosten: EUR 1.725,00 - EUR 2.740,00

Inhalt:

  • Bewegung: Arbeit mit Kleingeräten – Rückenfit für Kids – Dancing for Kids – Outdoorfun und Action
  • Ernährung: Ernährung von Kindern und Jugendlichen – Vorstellung von Ernährungskonzepten – gesunde Jause
  • Entspannung: spezielle Techniken für den Umgang mit ängstlichen, hyperaktiven, sozial unsicheren und aggressiven Kindern.
  • rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen: Definition des Tätigkeitsbereichs – Haftungsfragen und Versicherung Selbstmarketing.
  • theoretische Grundlagen: Pathologie zum Aufzeigen der Grenzen des Tätigkeitsbereichs – Physiologie – spezielle Trainingslehre für Kinder – pädagogische und didaktische Grundlagen.

Adressen:

WIFI Burgenland
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
email: info@bgld.wifi.at
Internet: https://www.bgld.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 136-216 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • ärztliches Attest als Nachweis der Sporttauglichkeit
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erste Hilfe Nachweis (nicht älter als 3 Jahre)
  • Grundlehrgang „Gesundheit und Sport“ oder eine vergleichbare Ausbildung

Abschluss:

Diplom

Info:

Zielgruppe: Wellness- und FitnesstrainerInnen, AerobictrainerInnen, KindergärtnerInnen und KindergartenhelferInnen, LehrerInnen, HorterzieherInnen, PädagogInnen, interessierte und zukünftige Eltern, SpielgruppenleiterInnen und MitarbeiterInnen von Kinderhotels, PhysiotherapeutInnen und GesundheitstrainerInnen.

Kosten: EUR 1.725,00 - EUR 2.740,00

Inhalt:

  • Bewegung: Arbeit mit Kleingeräten – Rückenfit für Kids – Dancing for Kids – Outdoorfun und Action
  • Ernährung: Ernährung von Kindern und Jugendlichen – Vorstellung von Ernährungskonzepten – gesunde Jause
  • Entspannung: spezielle Techniken für den Umgang mit ängstlichen, hyperaktiven, sozial unsicheren und aggressiven Kindern.
  • rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen: Definition des Tätigkeitsbereichs – Haftungsfragen und Versicherung Selbstmarketing.
  • theoretische Grundlagen: Pathologie zum Aufzeigen der Grenzen des Tätigkeitsbereichs – Physiologie – spezielle Trainingslehre für Kinder – pädagogische und didaktische Grundlagen.

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 136-216 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • ärztliches Attest als Nachweis der Sporttauglichkeit
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erste Hilfe Nachweis (nicht älter als 3 Jahre)
  • Grundlehrgang „Gesundheit und Sport“ oder eine vergleichbare Ausbildung

Abschluss:

Diplom

Info:

Zielgruppe: Wellness- und FitnesstrainerInnen, AerobictrainerInnen, KindergärtnerInnen und KindergartenhelferInnen, LehrerInnen, HorterzieherInnen, PädagogInnen, interessierte und zukünftige Eltern, SpielgruppenleiterInnen und MitarbeiterInnen von Kinderhotels, PhysiotherapeutInnen und GesundheitstrainerInnen.

Kosten: EUR 1.725,00 - EUR 2.740,00

Inhalt:

  • Bewegung: Arbeit mit Kleingeräten – Rückenfit für Kids – Dancing for Kids – Outdoorfun und Action
  • Ernährung: Ernährung von Kindern und Jugendlichen – Vorstellung von Ernährungskonzepten – gesunde Jause
  • Entspannung: spezielle Techniken für den Umgang mit ängstlichen, hyperaktiven, sozial unsicheren und aggressiven Kindern.
  • rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen: Definition des Tätigkeitsbereichs – Haftungsfragen und Versicherung Selbstmarketing.
  • theoretische Grundlagen: Pathologie zum Aufzeigen der Grenzen des Tätigkeitsbereichs – Physiologie – spezielle Trainingslehre für Kinder – pädagogische und didaktische Grundlagen.

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 136-216 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • ärztliches Attest als Nachweis der Sporttauglichkeit
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erste Hilfe Nachweis (nicht älter als 3 Jahre)
  • Grundlehrgang „Gesundheit und Sport“ oder eine vergleichbare Ausbildung

Abschluss:

Diplom

Info:

Zielgruppe: Wellness- und FitnesstrainerInnen, AerobictrainerInnen, KindergärtnerInnen und KindergartenhelferInnen, LehrerInnen, HorterzieherInnen, PädagogInnen, interessierte und zukünftige Eltern, SpielgruppenleiterInnen und MitarbeiterInnen von Kinderhotels, PhysiotherapeutInnen und GesundheitstrainerInnen.

Kosten: EUR 1.725,00 - EUR 2.740,00

Inhalt:

  • Bewegung: Arbeit mit Kleingeräten – Rückenfit für Kids – Dancing for Kids – Outdoorfun und Action
  • Ernährung: Ernährung von Kindern und Jugendlichen – Vorstellung von Ernährungskonzepten – gesunde Jause
  • Entspannung: spezielle Techniken für den Umgang mit ängstlichen, hyperaktiven, sozial unsicheren und aggressiven Kindern.
  • rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen: Definition des Tätigkeitsbereichs – Haftungsfragen und Versicherung Selbstmarketing.
  • theoretische Grundlagen: Pathologie zum Aufzeigen der Grenzen des Tätigkeitsbereichs – Physiologie – spezielle Trainingslehre für Kinder – pädagogische und didaktische Grundlagen.

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 136-216 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • ärztliches Attest als Nachweis der Sporttauglichkeit
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erste Hilfe Nachweis (nicht älter als 3 Jahre)
  • Grundlehrgang „Gesundheit und Sport“ oder eine vergleichbare Ausbildung

Abschluss:

Diplom

Info:

Zielgruppe: Wellness- und FitnesstrainerInnen, AerobictrainerInnen, KindergärtnerInnen und KindergartenhelferInnen, LehrerInnen, HorterzieherInnen, PädagogInnen, interessierte und zukünftige Eltern, SpielgruppenleiterInnen und MitarbeiterInnen von Kinderhotels, PhysiotherapeutInnen und GesundheitstrainerInnen.

Kosten: EUR 1.725,00 - EUR 2.740,00

Inhalt:

  • Bewegung: Arbeit mit Kleingeräten – Rückenfit für Kids – Dancing for Kids – Outdoorfun und Action
  • Ernährung: Ernährung von Kindern und Jugendlichen – Vorstellung von Ernährungskonzepten – gesunde Jause
  • Entspannung: spezielle Techniken für den Umgang mit ängstlichen, hyperaktiven, sozial unsicheren und aggressiven Kindern.
  • rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen: Definition des Tätigkeitsbereichs – Haftungsfragen und Versicherung Selbstmarketing.
  • theoretische Grundlagen: Pathologie zum Aufzeigen der Grenzen des Tätigkeitsbereichs – Physiologie – spezielle Trainingslehre für Kinder – pädagogische und didaktische Grundlagen.

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 80 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern.

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe:
Pädagogen/-innen, Lehrer/innen, Kindergärtner/innen, Logopäden/-innen, Frühförderer/innen.

Inhalt:
Legasthenie und Wahrnehmung: Erstellung von Förderdiagnosen, Wahrnehmungstraining - Konzentration/Aufmerksamkeit: Konzentrationstraining, allgemeine konzentrationsfördernde Maßnahmen - schulbezogene Maßnahmen: Lesetraining, Rechtschreibtraining; Trainingsaufbau und Gestaltung - Mentaltraining: Unterstützung des Legasthenietrainings durch mentale Maßnahmen - Jugendliche und Erwachsene: Legasthenietraining bei Jugendlichen und Erwachsenen: Es ist nie "zu spät"!

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 20 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Ausbildung zum/r dipl. Mentaltrainer/in oder eine vergleichbare Ausbildung

Abschluss:

Kursbestätigung

Info:

Zielgruppe:
ausgebildete Mentaltrainer/innen, ausgebildete Kindergartenpädagog/innen, Lehrer/innen, Erzieher/innen, Jugendbetreuer/innen, Horterzieher/innen

Inhalt:
Loslassen von negativen Kräften: Wutanfälle, Aggressivität - Gefühle, die die Energie blockieren: Angst vor schlechten Noten, Angst vor bestimmten Tieren (Hunden, Spinnen) - Wünsche erfüllen – Ziele erreichen: Wunschklärung und den Glauben daran stärken, Zweifel ausräumen - Gedankenkraft – Gedanken sind Energien: positive – negative Gedanken, Affirmationen - Zaubersprüche - Unterbewusstsein: Fantasiereisen, Meditationen - Selbstvertrauen gewinnen und stärken

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Kärnten
Bahnhofstraße 44
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 (0)5 78 78
Fax: +43 (0)5 78 78 -2099
email: info@bfi-kaernten.at
Internet: http://www.bfi-kaernten.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Ried
Peter-Rosegger-Straße 26
4910 Ried

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7752 / 80 018 -3044
email: service.ried@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
Roseggerstraße 14
4600 Wels

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
email: service.wels@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 140 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Schulpflicht
  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • körperliche und geistige Eignung
  • Teilnahme am Informationsabend
  • Nachweis der Unbescholtenheit
  • Deutschkenntnisse (vgl. B2)

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Zielgruppe:
Kindergarten- und HortassistentInnen sowie Kindergarten- und HortassistentInnen, die nachweislich eine fundierte Ausbildung benötigen; WiedereinsteigerInnen; QuereinsteigerInnen, die gerne mit und für Kinder arbeiten möchten

Inhalt:

  • Einführung in das Berufsbild, Tagesabläufe in Kindergarten und Hort
  • Entwicklung des Kindes zwischen 0 und 10 Jahren
  • Arbeiten im interkulturellen Kontext
  • Kinder mit erhöhtem Betreuungsaufwand
  • Genderpädagogik im Kindergarten- und Hortalltag
  • Sprachliche Entwicklung des Kindes
  • unterschiedliche pädagogische Ausrichtungen
  • Kommunikation im Team, Konfliktbewältigung, Elterngespräche
  • Spielentwicklung des Kindes inkl. praktischer Beispiele
  • Rechtliche Grundlagen
  • Abgrenzung der Aufgabengebiete Pädagoge/in - AssistentIn
  • Hygiene
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Ernährung im Kindergarten und Hort: gesund und kindgerecht
  • Erste Hilfe Grundkurs
  • Volontariat
  • Reflexion, Selbsterfahrung

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung


Art: Lehrgang

Dauer: 266 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Assistenzkräfte in Kindergarten, Kinderkrippe und Hort

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe:
Assistenzkräfte in Kindergarten, Kinderkrippe und Hort

Inhalt:
gesetzliche Grundlagen - Bildungsrahmenplan - Prinzipien für elementare Bildung - Bild vom Kind - Lernen - Bildung - Kompetenzen - Reflexion der eigenen Rolle im Team - Alltag als Lern- und Erfahrungsfeld - Kommunikation - Bildungsbereiche - Qualität und Transition

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Innsbruck
Ing.-Etzel-Straße 7
6010 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512/59 6 60-0
Fax: +43 (0)512/59 6 60-27
email: info@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Kufstein
Arkadenplatz 4
6330 Kufstein

Tel.: +43 (0) 53 72/61 0 87
Fax: + 43 (0) 53 72/72 0 17
email: kufstein@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Lienz
Beda-Weber-Gasse 22
9900 Lienz

Tel.: +43 (0) 48 52/61 2 92-23
Fax: + 43 (0) 48 52/61 2 92-24
email: lienz@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 8 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Mindestalter 21 Jahre, Unterrichtssprache Deutsch

Abschluss:

Kursbestätigung

Info:

Zielgruppe:
Personen ab 21 Jahren, die bereits Erfahrung in der Kinderbetreuung haben oder vorbereitend für Personen, welche in die Kinderbetreuung im familiären Umfeld einsteigen wollen.

Inhalt:

  • Erfahrungsaustausch und Wissenserweiterung in angenehmer Atmosphäre
  • Bewusstmachung der eigenen Rolle in diesem Kontext (Kommunikationsmuster)
  • Anerkennung und Wertschätzung der Triade: Kind-Eltern-BabysitterIn
  • Pädagogisch verantwortungsbewusstes Agieren
  • Auffrischen von Liedern, Reimen und Spielen
  • Umgang mit neuen Medien in der Kindererziehung
  • Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Lienz
Beda-Weber-Gasse 22
9900 Lienz

Tel.: +43 (0) 48 52/61 2 92-23
Fax: + 43 (0) 48 52/61 2 92-24
email: lienz@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Reutte
Mühler Straße 22
6600 Reutte

Tel.: +43 (0) 5672 / 72 7 28
Fax: +43 (0) 5672 / 62 0 65
email: reutte@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

Art: Lehrgang

Dauer: 80 UE - 6 Module

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Pädagogische Grundausbildung - fehlt das entsprechende Basiswissen muss dieses vorab im Selbststudium oder durch entsprechende Kurse erworben werden.

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe:
Kindergartenpädagogen/-innen - Kindergartenassistenten/-innen - Kindergruppenbetreuer/-innen - Stützkräfte - Tagesmütter/Tagesväter

Inhalt:
Die Teilnehmenden erwerben spezifische, fachliche Kompetenzen, um die Integration von Kindern mit Behinderung sowie Kindern aus Familien mit multiplen sozialen Problemen im Kindergarten bzw. den Kindergruppen (Kinderkrippen) sozial und kompetent gestalten zu können.

  • Anders-Sein in der Gesellschaft
  • heil- und sonderpädagogisches Basiswissen
  • Therapie- und Fördermöglichkeiten in Tirol
  • Integration im Kindergarten, in der Kindergruppe/Kinderkrippe

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Innsbruck
Ing.-Etzel-Straße 7
6010 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512/59 6 60-0
Fax: +43 (0)512/59 6 60-27
email: info@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

Art: Lehrgang

Dauer: 104-180 UE

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil: Pflichtschulabschluss - vollendetes 18. Lebensjahr - Berufstätigkeit in einer Kindergruppe

Abschluss:

Zertifikat, Zeugnis

Info:

Zielgruppe:
Kindergruppenbetreuer/-innen, die über keine pädagogische Ausbildung verfügen.

Inhalt:
In der Ausbildung werden alle Aufgaben, Themen und Bereiche behandelt, die im Alltag der Kindergruppenbetreuung von Bedeutung sind:

  • organisatorische, rechtliche und fachliche Belange
  • Entwicklungspsychologie
  • Pädagogik
  • Kommunikation und Konfliktlösung
  • Eltern- und Teamarbeit
  • Grundlagen der Ersten Hilfe

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Innsbruck
Ing.-Etzel-Straße 7
6010 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512/59 6 60-0
Fax: +43 (0)512/59 6 60-27
email: info@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

BFI Tirol Bildungs GmbH
Ing.-Etzel-Straße 7
6010 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 596 60
Fax: +43 (0)512 / 586 60 -27
email: info@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

Schwerpunkte:

Externistenprüfungskommision für die Berufsreifeprüfung

Werkmeisterschule für Berufstätige für Elektrotechnik


BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung


Art: Lehrgang

Dauer: 205-240 UE (Theorie), 90-160 UE (Praktikum)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • körperliche und geistige Eignung (ärztliches Attest)
  • Unbescholtenheit (Strafregisterbescheinigung)
  • erfolgreich abgeschlossene Schulpflicht (8. Schulklasse)
  • Erste Hilfe Kurs mit einem Ausmaß von mindestens 16 UE, der nicht länger als 2 Jahre zurückliegt
  • Motivationsschreiben und Lebenslau

Info:

Zielgruppe:
Helfer/innen, die bereits in Kindergärten beschäftigt sind und Personen, die mit der Qualifikation in die Tätigkeit als Kindergartenhelfer/in neu einsteigen wollen.

Inhalt:
Didaktik und Praxis - Pädagogik - Entwicklungspsychologische Grundlagen - Gesundheitslehre - Unfallverhütung und Erste Hilfe (inkl. Kindernotfälle) - Kommunikation und Verhaltenstraining - Gesprächsführung und Konfliktmanagement - Supervision - rechtliche Grundlagen

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Burgenland - Oberwart
Grazerstraße 86
7400 Oberwart

Tel.: +43 (0)3352 / 389 80 - 0
Fax: +43 (0)3352 / 389 80 - 2204
email: info@bfi-burgenland.at
Internet: http://www.bfi-burgenland.at/bfi-landkarte/servicecenter-oberwart

Schwerpunkte:

Berufsreifeprüfung - Lehre mit Matura - Sozial- und Berufspädagogik - EDV - Sprachen - Transport und technische Dienstleistungen


BFI Berufsförderungsinstitut Burgenland - Servicecenter Eisenstadt
Wiener Straße 7
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)2682 / 757 54 -0
Fax: +43 (0)2682 / 757 54 -3114
email: buero-es@bfi-burgenland.at
Internet: http://www.bfi-burgenland.at/bfi-landkarte/servicecenter-eisenstadt

Art: Lehrgang

Dauer: 205-240 UE (Theorie), 90-160 UE (Praktikum)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • körperliche und geistige Eignung (ärztliches Attest)
  • Unbescholtenheit (Strafregisterbescheinigung)
  • erfolgreich abgeschlossene Schulpflicht (8. Schulklasse)
  • Erste Hilfe Kurs mit einem Ausmaß von mindestens 16 UE, der nicht länger als 2 Jahre zurückliegt
  • Motivationsschreiben und Lebenslau

Info:

Zielgruppe:
Helfer/innen, die bereits in Kindergärten beschäftigt sind und Personen, die mit der Qualifikation in die Tätigkeit als Kindergartenhelfer/in neu einsteigen wollen.

Inhalt:
Didaktik und Praxis - Pädagogik - Entwicklungspsychologische Grundlagen - Gesundheitslehre - Unfallverhütung und Erste Hilfe (inkl. Kindernotfälle) - Kommunikation und Verhaltenstraining - Gesprächsführung und Konfliktmanagement - Supervision - rechtliche Grundlagen

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Braunau am Inn
Industriezeile 50
5280 Braunau am Inn

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7722 / 842 68 -1896
email: service.braunau@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Ried
Peter-Rosegger-Straße 26
4910 Ried

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7752 / 80 018 -3044
email: service.ried@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Vöcklabruck
Ferdinand-Öttl-Straße 19
4840 Vöcklabruck

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7672 / 213 99 -1755
email: service.voecklabruck@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
Roseggerstraße 14
4600 Wels

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
email: service.wels@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 146 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Es sind keine besonderen Voraussetzungen notwendig.

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe:
Kindergartenpädagogen/-innen, Kindergartenassistenten/-innen, Kindergruppenbetreuer/-innen, Stützkräfte, Tagesmütter/Tagesväter, Interessierte

Inhalt:
Kennenlernen der Montessori- und der Pikler-Pädagogik und deren Umsetzungsmöglichkeiten im Kleinkindalter. (Schwerpunkt: Kinder im Alter von 0-6 Jahren) Einführung in die Montessori-Pädagogik - vorbereitete Umgebung, Beobachtung, sensible Phasen, Polarisation der Aufmerksamkeit, Freiheit und Grenze, Bewegungserziehung. Praktischer Teil: Kennenlernen der von Montessori entwickelten Materialien und Weiterentwicklungen nach ihren Materialkriterien in den Bereichen Wahrnehmung (Modell Pikler von 0-3), Übungen des praktischen Lebens - Stille, Sinnesübungen, Sprache, Mathematik, Musik, kosmische Erziehung, 2 Hospitationen

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Innsbruck
Ing.-Etzel-Straße 7
6010 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512/59 6 60-0
Fax: +43 (0)512/59 6 60-27
email: info@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at


Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: