JournalistIn (Kultur-)

Weiterbildung

KulturjournalistInnen sind beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Voraussetzung für Erfolg in diesem Beruf ist es, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und das Fachwissen laufend zu ergänzen und zu vertiefen.
Neue Entwicklungen und Weiterbildungsbereiche für KulturjournalistInnen:

Unter anderem bietet das Kuratorium für Journalistenausbildung begleitende Aus- und Fortbildungskurse an.

Kuratorium für Journalistenausbildung
Karolingerstraße 40
5020 Salzburg
Tel.: 0662/83 41 33-0
Fax: 83 41 33-22
E-mail: kfj@apanet.at
http://www.kfj.at

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Zertifikat Akademische/r VideojournalistIn

Info:

Der Lehrgang ist in Kooperation mit dem Institut für Journalismus & Medienmanagement an der FHWien-der Wirtschaftskammer Wien als Lehrgang zur Weiterbildung eingerichtet.

Inhalt:

  • Dreh: Drehen auf verschiedenen HD-Digitalkameras – Kameratechnik/Bildaufzeichnungsverfahren – Einschätzung des Drehorts (Wahl von Kameraposition und Blickwinkel) – Five-Shot-Technik – Lichtgestaltung – der perfekte Ton – Bildkomposition/Framing – Kameraführung – Einsatz von Zusatzequipment.
  • Schnitt: Schnitt auf Final Cut und Adobe Premiere – Rohschnitt und Feinschnitt – Postproduktion – Nachbearbeitung von Tonaufnahmen – Bild- und Farbkorrektur – Effektschnitt – Einbindung von Grafik.
  • Redaktion: Recherche – Aufarbeitung journalistischer Quellen – journalistische Ethik und Sorgfaltspflicht – Arbeitsschritte zum Fernsehbeitrag – Darstellungs- und Beitragsformen.
  • Sprache: Interviewtechnik – Aufsagertraining – Sprechen und Texten fürs Fernsehen.
  • Gestaltung: Konzeption von Beiträgen – Dramaturgie und Spannungsbogen – Bildsprache.
  • Allgemeine Skills: Wirkungsweise des Fernsehens – Einsatz von Musik – Sendenormen und Medienrecht – Optimierung von Workflows.

Weitere Infos: https://www.fh-wien.ac.at/zentrum-fuer-akademische-weiterbildung/videojournalismus-akademischer-expertinnenlehrgang/

Adressen:

Fachhochschule der Wiener Wirtschaft
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77-444
Fax: +43 (0)1 / 476 77-445
email: service-center@fh-wien.ac.at
Internet: https://www.fh-wien.ac.at/

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Ein abgeschlossenes österreichisches oder nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium. Alternativ kann eine Zulassung aufgrund gleichzuhaltender Qualifikation in Form von Universitätsreife (Studienberechtigung) und mindestens zwei Jahren Ausbildung in einem relevaten Fach oder mindestens zwei Jahren facheinschlägiger Berufserfahrung erfolgen.

Abschluss:

Akademische/r ExpertIn

Info:

Zielgruppe:
Der Universitätslehrgang Fernseh-Journalismus richtet sich insbesondere an:

  • JournalistInnen, die sich im TV Bereich weiterbilden bzw. spezialisieren wollen
  • MitarbeiterInnen aus Industrie und Wirtschaft, die in TV- und Videoproduktion arbeiten wollen
  • PR- und Werbefachleute
  • QuereinsteigerInnen

Inhalte:
Der Lehrgang beschäftigt sich mit den Trends im Fernseh-Journalismus und bietet Einblicke in die Arbeit des VJ – des Videojournalisten – sowie in die Videoproduktion mit neuer gestalterischer Formatentwicklung.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2331
Fax: +43 (0)2732 / 893-4335
email: michaela.kreissl@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/index.php

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes österreichisches Hochschulstudium, oder
  • ein nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium, oder
  • eine mindestens zweijährige Ausbildung in einem relevanten Fach und ein Mindestalter von 21 Jahren, oder
  • gleichwertige berufliche Qualifikationen: mindestens zweijährige Berufserfahrung und ein Mindestalter von 21 Jahren
  • gute Englischkenntnisse

Abschluss:

Certified Expert "Photography"

Info:

Zielgruppe:
MitarbeiterInnen in Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen wie z.B. Sammlungen, Archiven, Museen, Bibliotheken sowie Personen, die beruflich intensiv mit Fotografie beschäftigen wie z.B. FotografInnen, JournalistInnen, FotoredakteurInnen und MitarbeiterInnen in Werbeagenturen und Pressestellen.

Inhalte:
Das Certified Programm Fotografie bietet Theorie und Geschichte der Fotografie als zentrales Medium bildwissenschaftlicher Diskurse an. Die, dem Exzellenzprinzip verpflichte, Lehre wird von sorgfältig ausgewählten und wissenschaftlich ausgewiesenen, internationalen ExpertInnen der Spezialbereiche (wie Modefotografie, Bildjournalismus, Soziale Gebrauchsweisen, Fotomärkte, historische Fototechnik, Digitalfotografie etc.) ausgeübt.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur - Department Bildwissenschaften
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2542
Fax: +43 (0)2732 / 893 -4550
email: wendy.coones@donau-uni.ac.at
Internet: https://www.donau-uni.ac.at/dbw

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes österreichisches Hochschulstudium oder ein nach ausländischen Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Universitäts- oder Fachhochschulstudium oder
  • allgemeine Hochschulreife und mindestens 4 Jahre facheinschlägige Berufserfahrung in relevanter Position oder
  • bei fehlender Hochschulreife mindestens 4 Jahre facheinschlägige Berufserfahrung in relevanter Position, ein Mindestalter von 24 Jahren

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Info:

Zielgruppe:
Personen im mittleren und Topmanagement, insbesondere jene, die in internationalen und interkulturellen Kontexten tätig sind.

Inhalte:
Der Lehrgang behandelt die Strukturen der globalen Informations- und Medienwirtschaft thematisiert. Weiters setzen sich die Studierenden mit den Möglichkeiten, aber auch mit den Grenzen der elektronisch gestützten Kommunikation im Zeitalter von Multimedia auseinander, insbesondere unter dem Aspekt der interkulturellen Kommunikation.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2331
Fax: +43 (0)2732 / 893-4335
email: michaela.kreissl@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/index.php

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester, blockweise

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • oder gleichwertige Qualifikation

Abschluss:

Master of Advanced Studies (Kulturmanagement) (MAS)

Info:

KulturmanagerInnen agieren an der Schnittstelle von Kultur und Management. Sie sind ExpertInnen und VermittlerInnen zwischen unterschiedlichen Interessen und Denkweisen. Sie zeichnen sich durch eine hohe kognitive, kommunikative und soziale Kompetenz aus. Um die professionellen Anforderungen im Kultursektor zu erfüllen, sind bestimmte formale wissenschaftliche Qualifikationen, praktisches Knowhow und persönlichkeitsgebundene Fähigkeiten notwendig.
Quelle: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Studienaufbau: blockweise (3 Wochen pro Semester) mit einer Projektarbeit die sich über drei Semester erstreckt.

Module:

  • Kulturmanagement
  • Management
  • Kunst, Kultur und Öffentlichkeit
  • Soft Skills im Kulturmanagement
  • Rechtsfragen im Kulturmanagement
  • Vertiefungen

Arbeits- und Tätigkeitsfelder:

  • Kulturwirtschaft (gewinnorientierte Unternehmen im Kultursektor),z. B. Verlage, Kunsthandel, große Unternehmen mit eigener Sponsoringabteilung
  • öffentliche Stellen (öffentliche Kulturverwaltung, Universitäten sowie ausgegliederte Kulturinstitutionen) und
  • Non-Profit-Sektor (Vereine, Verbände, Stiftungen)
  • selbstständig

Weitere Infos: https://www.mdw.ac.at/ikm/kulturmanagement/

Adressen:

Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 71155 -6910 bis 6922
Fax: +43 (0)1 / 71155 -6999
email: studienabteilung@mdw.ac.at
Internet: https://www.mdw.ac.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

AbsolventInnen darstellender bzw. künstlerischer Studienrichtungen sowie künstlerisch tätige Personen mit gleichzuhaltender Qualifikation

Abschluss:

Master of Fine Arts (MFA)

Info:

Zielgruppe:
AbsolventInnen darstellender bzw. künstlerischer Studienrichtungen sowie künstlerisch tätige Personen mit gleichzuhaltender Qualifikation.

Inhalte:
Der zweijährige, internationale, englischsprachige Universitätslehrgang führt zum Master of Fine Arts (MFA) in New Media als Terminal Degree. Studierende arbeiten in frei wählbaren Bereichen medialer Kunst und erstellen ihren eigenen, individuellen Studienplan, an dem sie selbstständig und mit Unterstützung ausgewählter LehrerInnen bzw. MentorInnen arbeiten. Drei intensive Plena erlauben Studierenden, ihre Berufslaufbahn weiter zu verfolgen, während sie am Programm teilnehmen.

Veranstalter:
Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien. In Kooperation mit dem Transart Institute sowie ausgewählten künstlerisch und wissenschaftlich tätigen ExpertInnen.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur - Department Bildwissenschaften
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2542
Fax: +43 (0)2732 / 893 -4550
email: wendy.coones@donau-uni.ac.at
Internet: https://www.donau-uni.ac.at/dbw

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Eignung und Interesse für einen Medienberuf; Aufnahmetest

Abschluss:

Akademische/r Medienfachfrau/mann

Info:

Inhalte: praxisnahe Ausbildung für einen Medienberuf; Einführung in die Probleme der Massenkommunikation; Historische und soziale Aspekte der Massenkommunikation; Soziologie für Medienberufe; Technische Grundlagen der Massenkommunikation; Journalistische Arbeit im elektronischen Medium; Grafische Gestaltung von Zeitungen; Journalistische Tätigkeit in Zeitungsredaktionen, etc. Praktikum (Zeitungsherstellung oder Video oder Hörfunksendung).

Adressen:

Universität Graz - Postgraduate
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -0
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: info@uni-graz.at
Internet: https://www.uniforlife.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 5 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums/Bachelorstudiengangs oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung oder
  • gleichwertige Qualifikation mit einer mindestens 3-jährigen Berufserfahrung. Der Nachweis der allgemeinen Universitätsreife gilt durch den Nachweis dieser Zulassungsvoraussetzung jedenfalls als erbracht.
  • Zulassungsprüfung

Abschluss:

Abschnitt 1: Akademische/r Medienfachfrau/Medienfachmann
Abschnitt 2: Master of Arts (MA)

Info:

Kosten: EUR 6.600,- (Abschnitt 1) bzw. EUR 9.200,- (Abschnitt 1 und Abschnitt 2)

Inhalte:

  • Modul A: Grundlagen
  • Modul B: Medienwesen & Medienpolitik
  • Modul C: Recht und Wirtschaft für Medien
  • Modul D: Journalistische Grundlagen
  • Modul E: MedienberaterIn und PressesprecherIn
  • Modul F: Printmedien
  • Modul G: Radio
  • Modul H: Video, Film & Fernsehen
  • Modul I: Online-Medien
  • Modul J: Abschlussmodul
  • Modul K: Mastermodul

Adressen:

Universität Graz - Postgraduate
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -0
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: info@uni-graz.at
Internet: https://www.uniforlife.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes österreichisches oder nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium setzen wir voraus. Alternativ kann eine Zulassung aufgrund gleichwertiger Qualifikationen in Form von Universitätsreife (Studienberechtigung) und mindestens vier Jahren facheinschlägiger Berufserfahrung erfolgen.

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Info:

Zielgruppe:
JournalistInnen, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten sowie Personen aus allen Berufsfeldern, die sich dem Journalismus zuwenden wollen.

Inhalte:
Der Universitätslehrgang Qualitätsjournalismus bietet die einmalige Möglichkeit parallel zu beruflicher Tätigkeit – sei es als JournalistIn, sei es in einem anderen Berufsfeld – eine hochwertige Journalismusweiterbildung zu absolvieren.

Adressen:

Donau-Universität Krems - Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung - Department Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893-2331
Fax: +43 (0)2732 / 893-4335
email: michaela.kreissl@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/index.php

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

angehende und bereits praktizierende SportjournalistInnen, Angestellte im Bereich „Sport und Öffentlichkeitsarbeit“, oder „Pressearbeit“ (z. B. für SpitzensportlerInnen, Vereine, Verbände).

Abschluss:

AkademischeR SportjournalistIn

Info:

Inhalte:
Der Universitätslehrgang soll jene grundlegenden und vertiefenden sportwissenschaftlichen und journalistischen Kenntnisse und Methoden vermitteln, die für die spätere berufliche Tätigkeit der AbsolventInnen in einer wachsenden Medienlandschaft erforderlich sind. Dadurch werden AbsolventInnen befähigt, einerseits das Sportgeschehen und dessen sozialen, politischen, wirtschaftlichen sowie kulturellen Zusammenhang kritisch zu betrachten, andererseits die vielfältigen Erscheinungsformen des Sports mit den aktuellen Medien zu präsentieren.

Adressen:

Universität Salzburg - Postgraduate
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=94

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 3 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes Studium oder gleichwertige Qualifikation

Abschluss:

Akademische/r Wissenschaftsvermittler/in

Info:

Zielgruppe:
Uni-AbsolventInnen, die in Zukunft professionell im Bereich Wissenschaftskommunikation arbeiten wollen und Personen, die bereits einschlägig im Bereich der Wissenschaftsvermittlung tätig sind bzw. an Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit arbeiten.

Inhalte:
Der Lehrgang will dazu beitragen, bei seinen TeilnehmerInnen die Kompetenz zu entwickeln, Wissenschaft und Forschung erfolgreich öffentlich präsentieren, journalistisch über diese berichten, aber auch kritisch deren gesellschaftliche Bedeutung kommentieren zu können. Ziel ist eine professionelle, und das heißt auch reflektierte Art der Wissenschaftskommunikation in Österreich zu etablieren.

Adressen:

Universität Klagenfurt - Postgraduate
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)463 / 27 00 -3014
Fax: +43 (0)463 / 27 00 -2599
email: weiterbildung@aau.at
Internet: https://www.aau.at/studium/studienangebot/universitaetslehrgaenge/

IFF - Institut für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (Universität Wien)
Schottenfeldgasse 29
1070 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 522 40 00 -303
Fax: +43 (0)1 / 522 40 00 -378
email: katrina.wodniansky@uni-klu.ac.at
Internet: http://www.uni-klu.ac.at/iff

Art: Doktoratsstudium/PhD

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 8  ISCED-Level: 8  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes facheinschlägiges Diplom- oder Masterstudium

Abschluss:

DoktorIn der Philosophie (Dr. phil.)

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Innsbruck
Innrain 52
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 507 -0
Fax: +43 (0)512 / 507 -2804
email: Studienabteilung@uibk.ac.at
Internet: https://www.uibk.ac.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 42 Monate (inkl. Diplomlehrgang)

Form: Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Erfolgreicher Abschluss des SAE Diplomas
  • eigener Laptop

Abschluss:

BA/BSc (Hons)

Die vom SAE Institute Wien angebotenen Studiengänge und akademischen Grade der Middlesex University London unterliegen dem britischen Hochschulrecht. Diese wurden in das österreichische Verzeichnis gemäß § 27 Abs 6 HS-QSG aufgenommen. Die Aufnahme in dieses Verzeichnis begründet nicht die Feststellung der Gleichwertigkeit mit österreichischen Studien und entsprechenden österreichischen akademischen Graden.

Info:

Zielgruppe: Personen, die eine Karriere mit Schwerpunkten Marketing, Werbung, Medientechnik oder Journalismus starten oder weiterentwickeln möchten.

Kosten: EUR 8.790,00 bei Einmalzahlung € 9.200,00 bei monatlicher Zahlung

Der Betrag versteht sich ohne Diplomlehrgang (EUR 14.360,00)

Dauer:24 Monate Diplomlehrgang + 18 Monate Bachelorprogramm

Module:

  • Fotografie und Bildliche Erzählung
  • Journalistische Grundlagen & Online Publishing
  • Information, Communication and Professional Media Practice
  • Audio-Interviews & Podcasts
  • Video-Reportage
  • Marketing, Business Planning & Law
  • Fortgeschrittene Videoproduktion
  • Veröffentlichungswege und Fortgeschrittene Techniken
  • Research Practice and Society
  • Advanced Specialised Project
  • Major Project

Weitere Infos: https://www.sae.edu/aut/de/cross-media

Adressen:

SAE Institute Wien
Hohenstaufengasse 6
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 961 03 03
email: wien@sae.edu
Internet: http://www.sae.edu/aut

Art: Lehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossene Lehre, Matura, Berufserfahrung und EDV Anwenderkenntnisse

Abschluss:

Diplom zum "Fachwirt für Medieninformatik & Mediendesign"

Berechtigungen:

Durch das Diplom der Fachakademie werden auch die Unternehmerprüfung sowie die Ausbilderprüfung angerechnet. Die Fachakademie ersetzt den Fachbereich der Berufsreifeprüfung.

Info:

Zielgruppe:
Alle Personen, die Interesse an einer hochwertigen IT-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Mediendesign/Medieninformatik haben.

Inhalt:

  • Betriebssysteme und Hardware
  • Desktop Publishing
  • Web-Design
  • Web-Programmierung und Web-Multimedia
  • Video- und Audioschnitt, 3D-Animationen
  • Unternehmerisches Allgemeinwissen (Ersatz für die Unternehmerprüfung)
  • Entwicklung persönlicher Fähigkeiten

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossene Lehre, Matura, Berufserfahrung und EDV Anwenderkenntnisse

Abschluss:

Diplom zum "Fachwirt für Medieninformatik & Mediendesign"

Berechtigungen:

Durch das Diplom der Fachakademie werden auch die Unternehmerprüfung sowie die Ausbilderprüfung angerechnet. Die Fachakademie ersetzt den Fachbereich der Berufsreifeprüfung.

Info:

Zielgruppe:
Alle Personen, die Interesse an einer hochwertigen IT-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Mediendesign/Medieninformatik haben.

Inhalt:

  • Betriebssysteme und Hardware
  • Desktop Publishing
  • Web-Design
  • Web-Programmierung und Web-Multimedia
  • Video- und Audioschnitt, 3D-Animationen
  • Unternehmerisches Allgemeinwissen (Ersatz für die Unternehmerprüfung)
  • Entwicklung persönlicher Fähigkeiten

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossene Lehre, Matura, Berufserfahrung und EDV Anwenderkenntnisse

Abschluss:

Diplom zum "Fachwirt für Medieninformatik & Mediendesign"

Berechtigungen:

Durch das Diplom der Fachakademie werden auch die Unternehmerprüfung sowie die Ausbilderprüfung angerechnet. Die Fachakademie ersetzt den Fachbereich der Berufsreifeprüfung.

Info:

Zielgruppe:
Alle Personen, die Interesse an einer hochwertigen IT-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Mediendesign/Medieninformatik haben.

Inhalt:

  • Betriebssysteme und Hardware
  • Desktop Publishing
  • Web-Design
  • Web-Programmierung und Web-Multimedia
  • Video- und Audioschnitt, 3D-Animationen
  • Unternehmerisches Allgemeinwissen (Ersatz für die Unternehmerprüfung)
  • Entwicklung persönlicher Fähigkeiten

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossene Lehre, Matura, Berufserfahrung und EDV Anwenderkenntnisse

Abschluss:

Diplom zum "Fachwirt für Medieninformatik & Mediendesign"

Berechtigungen:

Durch das Diplom der Fachakademie werden auch die Unternehmerprüfung sowie die Ausbilderprüfung angerechnet. Die Fachakademie ersetzt den Fachbereich der Berufsreifeprüfung.

Info:

Zielgruppe:
Alle Personen, die Interesse an einer hochwertigen IT-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Mediendesign/Medieninformatik haben.

Inhalt:

  • Betriebssysteme und Hardware
  • Desktop Publishing
  • Web-Design
  • Web-Programmierung und Web-Multimedia
  • Video- und Audioschnitt, 3D-Animationen
  • Unternehmerisches Allgemeinwissen (Ersatz für die Unternehmerprüfung)
  • Entwicklung persönlicher Fähigkeiten

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

Art: Lehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossene Lehre, Matura, Berufserfahrung und EDV Anwenderkenntnisse

Abschluss:

Diplom zum "Fachwirt für Medieninformatik & Mediendesign"

Berechtigungen:

Durch das Diplom der Fachakademie werden auch die Unternehmerprüfung sowie die Ausbilderprüfung angerechnet. Die Fachakademie ersetzt den Fachbereich der Berufsreifeprüfung.

Info:

Zielgruppe:
Alle Personen, die Interesse an einer hochwertigen IT-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Mediendesign/Medieninformatik haben.

Inhalt:

  • Betriebssysteme und Hardware
  • Desktop Publishing
  • Web-Design
  • Web-Programmierung und Web-Multimedia
  • Video- und Audioschnitt, 3D-Animationen
  • Unternehmerisches Allgemeinwissen (Ersatz für die Unternehmerprüfung)
  • Entwicklung persönlicher Fähigkeiten

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossene Lehre, Matura, Berufserfahrung und EDV Anwenderkenntnisse

Abschluss:

Diplom zum "Fachwirt für Medieninformatik & Mediendesign"

Berechtigungen:

Durch das Diplom der Fachakademie werden auch die Unternehmerprüfung sowie die Ausbilderprüfung angerechnet. Die Fachakademie ersetzt den Fachbereich der Berufsreifeprüfung.

Info:

Zielgruppe:
Alle Personen, die Interesse an einer hochwertigen IT-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Mediendesign/Medieninformatik haben.

Inhalt:

  • Betriebssysteme und Hardware
  • Desktop Publishing
  • Web-Design
  • Web-Programmierung und Web-Multimedia
  • Video- und Audioschnitt, 3D-Animationen
  • Unternehmerisches Allgemeinwissen (Ersatz für die Unternehmerprüfung)
  • Entwicklung persönlicher Fähigkeiten

Adressen:

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Die Aufnahme in den Lehrgang ist für alle Interessenten ungeachtet ihrer derzeitigen beruflichen Tätigkeit und ihres derzeitigen Dienstgebers offen.

Abschluss:

WIFI- und ORF-Zertifikat zum/zur e-Jouranlist/in bzw. e-Producer/in

Info: wird derzeit nicht angeboten.

Inhalt:

  • Im ersten Semester werden grundlegende Themen wie Recherche, Interviewtechnik, Sprache und Sprechtechnik sowie medienspezifisches Arbeiten in den einzelnen Mediensparten vermittelt.
  • Im zweiten Semester können die Teilnehmer/innen zwischen zwei Berufsrichtungen wählen, e-Journalist (journalistische Vertiefung) oder e-Producer (mit dem Schwerpunkt Web-TV, Web-Radio, Podcasting und Blogging). Der Schwerpunkt im zweiten Semester liegt weiters in einem einmonatigen Praktikum sowie in einem umfangreichen Praxisprojekt.

Kooperation: ORF

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at


Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: