BerufskraftfahrerIn

Andere Bezeichnung(en): FernfahrerIn, LKW-FahrerIn, AutobusfahrerIn

 

Ausbildung

Voraussetzung für den Berufsantritt ist der Besitz des entsprechenden Führerscheins (Gruppe C, C + E, D) und eine möglichst lange unfallfreie Fahrpraxis. Die Absolvierung einer Lehrausbildung als BerufskraftfahrerIn (Lehrberuf) ist von Vorteil.

LenkerInnen, die gefährliche Güter transportieren, müssen eine zusätzliche Schulung absolvieren und das Mindestalter von 24 Jahren erreicht haben.

Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

Dauer: abhängig vom Anbieter

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Für den Lehrgang sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich; für die Anmeldung des Gewerbes jedoch sehr wohl.
  • Mindestalter: 18 Alter

Abschluss:

Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

Berechtigungen:

Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung im Personenverkehr anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

Info:

Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung modular oder als Gesamtkurs angeboten. Weiters werden die Inhalte für die Personenbeförderung im Pkw und / oder Bus getrennt oder kombiniert angeboten.

Dauer: Je nach WIFI Angebot (modular oder Gesamtkurs, mit oder ohne Bus) zw. 34 LE bis zu 144 LE

Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 450,00 (je Modul) - ca. EUR 1.800,00 (Gesamtkurs)

Zielgruppe: Personen, die sich auf die Befähigungsprüfung für Personenbeförderung mit Pkw bzw. Pkw und Bus vorbereiten möchten

Inhalte für den fachspezifischen Teil:

  • Kalkulation, Umsatzsteuerberechnung
  • Unternehmensorganisation, Betriebsführung
  • EU-Recht, Beförderungsbedingungen
  • Berufszugang, Gewerberecht
  • Gelegenheitsverkehrsrecht
  • Betriebsordnungen, Tarife, Kraftfahrlinienrecht
  • Reisebüros, Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht
  • Arbeitnehmerschutz-und Arbeitszeitrecht sowie Kollektivverträge
  • Steuerrecht, grenzüberschreitender Verkehr
  • techn. Normen und techn. Betrieb
  • Straßenverkehrssicherheit, Telematik

Adressen:

WIFI Burgenland
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
email: info@bgld.wifi.at
Internet: https://www.bgld.wifi.at/

Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

Dauer: abhängig vom Anbieter

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Für den Lehrgang sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich; für die Anmeldung des Gewerbes jedoch sehr wohl.
  • Mindestalter: 18 Alter

Abschluss:

Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

Berechtigungen:

Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung im Personenverkehr anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

Info:

Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung modular oder als Gesamtkurs angeboten. Weiters werden die Inhalte für die Personenbeförderung im Pkw und / oder Bus getrennt oder kombiniert angeboten.

Dauer: Je nach WIFI Angebot (modular oder Gesamtkurs, mit oder ohne Bus) zw. 34 LE bis zu 144 LE

Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 450,00 (je Modul) - ca. EUR 1.800,00 (Gesamtkurs)

Zielgruppe: Personen, die sich auf die Befähigungsprüfung für Personenbeförderung mit Pkw bzw. Pkw und Bus vorbereiten möchten

Inhalte für den fachspezifischen Teil:

  • Kalkulation, Umsatzsteuerberechnung
  • Unternehmensorganisation, Betriebsführung
  • EU-Recht, Beförderungsbedingungen
  • Berufszugang, Gewerberecht
  • Gelegenheitsverkehrsrecht
  • Betriebsordnungen, Tarife, Kraftfahrlinienrecht
  • Reisebüros, Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht
  • Arbeitnehmerschutz-und Arbeitszeitrecht sowie Kollektivverträge
  • Steuerrecht, grenzüberschreitender Verkehr
  • techn. Normen und techn. Betrieb
  • Straßenverkehrssicherheit, Telematik

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

Dauer: abhängig vom Anbieter

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Für den Lehrgang sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich; für die Anmeldung des Gewerbes jedoch sehr wohl.
  • Mindestalter: 18 Alter

Abschluss:

Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

Berechtigungen:

Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung im Personenverkehr anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

Info:

Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung modular oder als Gesamtkurs angeboten. Weiters werden die Inhalte für die Personenbeförderung im Pkw und / oder Bus getrennt oder kombiniert angeboten.

Dauer: Je nach WIFI Angebot (modular oder Gesamtkurs, mit oder ohne Bus) zw. 34 LE bis zu 144 LE

Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 450,00 (je Modul) - ca. EUR 1.800,00 (Gesamtkurs)

Zielgruppe: Personen, die sich auf die Befähigungsprüfung für Personenbeförderung mit Pkw bzw. Pkw und Bus vorbereiten möchten

Inhalte für den fachspezifischen Teil:

  • Kalkulation, Umsatzsteuerberechnung
  • Unternehmensorganisation, Betriebsführung
  • EU-Recht, Beförderungsbedingungen
  • Berufszugang, Gewerberecht
  • Gelegenheitsverkehrsrecht
  • Betriebsordnungen, Tarife, Kraftfahrlinienrecht
  • Reisebüros, Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht
  • Arbeitnehmerschutz-und Arbeitszeitrecht sowie Kollektivverträge
  • Steuerrecht, grenzüberschreitender Verkehr
  • techn. Normen und techn. Betrieb
  • Straßenverkehrssicherheit, Telematik

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

Dauer: abhängig vom Anbieter

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Für den Lehrgang sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich; für die Anmeldung des Gewerbes jedoch sehr wohl.
  • Mindestalter: 18 Alter

Abschluss:

Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

Berechtigungen:

Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung im Personenverkehr anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

Info:

Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung modular oder als Gesamtkurs angeboten. Weiters werden die Inhalte für die Personenbeförderung im Pkw und / oder Bus getrennt oder kombiniert angeboten.

Dauer: Je nach WIFI Angebot (modular oder Gesamtkurs, mit oder ohne Bus) zw. 34 LE bis zu 144 LE

Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 450,00 (je Modul) - ca. EUR 1.800,00 (Gesamtkurs)

Zielgruppe: Personen, die sich auf die Befähigungsprüfung für Personenbeförderung mit Pkw bzw. Pkw und Bus vorbereiten möchten

Inhalte für den fachspezifischen Teil:

  • Kalkulation, Umsatzsteuerberechnung
  • Unternehmensorganisation, Betriebsführung
  • EU-Recht, Beförderungsbedingungen
  • Berufszugang, Gewerberecht
  • Gelegenheitsverkehrsrecht
  • Betriebsordnungen, Tarife, Kraftfahrlinienrecht
  • Reisebüros, Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht
  • Arbeitnehmerschutz-und Arbeitszeitrecht sowie Kollektivverträge
  • Steuerrecht, grenzüberschreitender Verkehr
  • techn. Normen und techn. Betrieb
  • Straßenverkehrssicherheit, Telematik

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

Dauer: abhängig vom Anbieter

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Für den Lehrgang sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich; für die Anmeldung des Gewerbes jedoch sehr wohl.
  • Mindestalter: 18 Alter

Abschluss:

Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

Berechtigungen:

Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung im Personenverkehr anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

Info:

Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung modular oder als Gesamtkurs angeboten. Weiters werden die Inhalte für die Personenbeförderung im Pkw und / oder Bus getrennt oder kombiniert angeboten.

Dauer: Je nach WIFI Angebot (modular oder Gesamtkurs, mit oder ohne Bus) zw. 34 LE bis zu 144 LE

Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 450,00 (je Modul) - ca. EUR 1.800,00 (Gesamtkurs)

Zielgruppe: Personen, die sich auf die Befähigungsprüfung für Personenbeförderung mit Pkw bzw. Pkw und Bus vorbereiten möchten

Inhalte für den fachspezifischen Teil:

  • Kalkulation, Umsatzsteuerberechnung
  • Unternehmensorganisation, Betriebsführung
  • EU-Recht, Beförderungsbedingungen
  • Berufszugang, Gewerberecht
  • Gelegenheitsverkehrsrecht
  • Betriebsordnungen, Tarife, Kraftfahrlinienrecht
  • Reisebüros, Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht
  • Arbeitnehmerschutz-und Arbeitszeitrecht sowie Kollektivverträge
  • Steuerrecht, grenzüberschreitender Verkehr
  • techn. Normen und techn. Betrieb
  • Straßenverkehrssicherheit, Telematik

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

Dauer: abhängig vom Anbieter

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Für den Lehrgang sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich; für die Anmeldung des Gewerbes jedoch sehr wohl.
  • Mindestalter: 18 Alter

Abschluss:

Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

Berechtigungen:

Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung im Personenverkehr anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

Info:

Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung modular oder als Gesamtkurs angeboten. Weiters werden die Inhalte für die Personenbeförderung im Pkw und / oder Bus getrennt oder kombiniert angeboten.

Dauer: Je nach WIFI Angebot (modular oder Gesamtkurs, mit oder ohne Bus) zw. 34 LE bis zu 144 LE

Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 450,00 (je Modul) - ca. EUR 1.800,00 (Gesamtkurs)

Zielgruppe: Personen, die sich auf die Befähigungsprüfung für Personenbeförderung mit Pkw bzw. Pkw und Bus vorbereiten möchten

Inhalte für den fachspezifischen Teil:

  • Kalkulation, Umsatzsteuerberechnung
  • Unternehmensorganisation, Betriebsführung
  • EU-Recht, Beförderungsbedingungen
  • Berufszugang, Gewerberecht
  • Gelegenheitsverkehrsrecht
  • Betriebsordnungen, Tarife, Kraftfahrlinienrecht
  • Reisebüros, Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht
  • Arbeitnehmerschutz-und Arbeitszeitrecht sowie Kollektivverträge
  • Steuerrecht, grenzüberschreitender Verkehr
  • techn. Normen und techn. Betrieb
  • Straßenverkehrssicherheit, Telematik

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at